Hauptinhalt

Projekte in der Welt

Klicke auf die Kontinente um die Projekte zu sehen

News

Syrien, Iran, Klima und Handel: Angebote zum Entdecken und Verstehen

Koordinierungstisch zur Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Bewußtseinsbildung und globales Lernen (FOTO:LPA)

441.057 Euro investiert das Land in 19 in Bewusstseinsprojekte zur Entwicklungszusammenarbeit. Dabei geht es um Syrien und Iran ebenso wie um Handel und Klima. Eines haben alle Projekte für Bewusstseinsbildung und globales Lernen, die das Land heuer finanziell unterstützt, gemeinsam: Sie sollen den Menschen in Südtirol das Leben in fernen Ländern näher bringen.


Hilfspakete an irakische Flüchtlinge – unterstützt vom Land Südtirol

Auch diese Familie erhält ein Hilfspaket, das ihr bei ihrer Rückkehr in ihre Ortschaften vor übermäßigem Schmutz und Kälte helfen soll. Foto: LPA/Un ponte per.

Auf der Flucht vor dem Islamischen Staat erhalten Iraker aus der Gegend um Mosul Hilfspakete, die das Land Südtirol mitfinanziert. Im Irak in der Gegend um Mosul gehen die und Kämpfe und Verwüstungen seitens des Daesh, wie der Islamische Staat auch genannt wird, weiter.


Südtirols GIS-Projekt in Ecuador erfolgreich

Eine Mitarbeiterin der Organisation Cospe, erklärt den Gesprächspartnern des Landes Südtirol die Ergebnisse des Projektes in Ecuador. Foto: LPA/mgp

Die Organisation Cospe hat am 20. Januar dem Amt für Kabinettsangelegenheiten, Fachbereich Entwicklungszusammenarbeit, ihren Abschlussbericht über das im Norden Ecuadors durchgeführte Projekt präsentiert. Vier Provinzen im Ecuador nutzen das Know-how des Landes Südtirol, um gemäß den Grundsätzen der ergebnisorientierten Verwaltung effizienter zu werden.


Besser vernetzte Entwicklungszusammenarbeit

Sie hörten interessiert den Ausführungen zu: 35 Personen von 23 Organisationen, die im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit tätig sind. Foto: LPA/mgp

Es waren 35 Personen von 23 Organisationen und Genossenschaften auf Einladung des Amtes für Kabinettsangelegenheiten zum Treffen gekommen; sie alle sind in der Entwicklungszusammenarbeit engagiert. Einmal im Jahr trifft sich die Arbeitsgruppe um sich auszutauschen – meist entstehen da und dort Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung oder der Zusammenarbeit.


Land Südtirol unterstützt Bauern in Nordalbanien

Die Bäuerin Age in der traditionellen Tracht von Nordalbanien füllt den selbstgebrannten Schnaps ab. Foto: LPA/Cospe.org

Der Landflucht entgegenzuwirken und jungen Landwirten eine Perspektive in ihrer Heimat zu geben – darauf zielt ein Förderprojekt in Nordalbanien ab. Kürzlich ist von der italienischen Agentur für die Entwicklungszusammenarbeit ein Drei-Jahres-Projekt zur ländlichen Entwicklung der Zadrima-Ebene in Nordalbanien genehmigt worden, an dem auch das Landesamt für Kabinettsangelegenheiten mitwirkt.


Weitere News

Kontakte

Bewusstseinsbildung und globales Lernen

International Development Cooperation

International Development Cooperation