Steinbrüche, Gruben und Torfstiche

Mineralrohstoffplan

Die Landesregierung beabsichtigt, ein neues Konzept für die langfristige Planung der Nutzung der Mineralrohstoffe des Landes zu erstellen. Dadurch soll die lokalen Rohstoffversorgungssicherheit langfristig gewährleistet werden.

Mit Beschluss Nr. 11 vom 12.01.2016 wurden die Leitlinien und die Einsetzung der Arbeitsgruppe genehmigt.

WebGIS

Der GeoBrowser dient der Veröffentlichung der Gruben, Steinbrüche und Torfstiche, die laut dem Landesgesetz vom 19. Mai 2003, Nr. 7 ("Bestimmungen über Steinbrüche, Gruben und Torfstiche") genehmigt wurden.

START GeoBrowser» (Externer Link)

Der Informationsgehalt des Browsers variiert je nach Zoom-Perspektive, d.h. je mehr Sie sich dem Bild nähern, desto detaillierter wird der Informationsgehalt in Bezug auf die eingezoomte geographische Zone. Grobe Überblicksinformationen können dabei jedoch ausgeblendet werden.

Wichtig: Die Katasterdaten sind nicht aktuell und nicht offiziell. Die amtlichen Daten werden von den Katasterämtern und auf der Web-Seite http://www.openkat.it/ (Externer Link) mit der Vorgehensweise und den Kosten, die laut den gesetzlichen Bestimmungen vorgesehen sind, ausgestellt.

Diese Anwendung hat ausschließlich informativen Charakter. Sie ersetzt in keiner Weise die offiziellen Dokumente. Auszüge daraus haben keinen offiziellen Stellenwert.

Statistik

Die statistischen Daten zur Bergbauproduktion finden Sie in den beiden Pubblikationen "Statistisches Jahrbuch" und "Südtirol in Zahlen" zum Herunterladen auf der Homepage des Landesinstitutes für Statistik (ASTAT) (Externer Link).