News

  • Sprechstunden des Landesamtes für Handwerk

    In der Woche vom 30.06.2014 bis 04.07.2014 halten die Mitarbeiter der Landesämter für Handwerk folgende Sprechstunden in den Außenbezirken ab:

  • Tourismus: Land informiert über Finanzierungsinstrumente der EU

    Die Fördermittel, die Europa im Bereich des Tourismus bereit hält, standen heute (23. Juni) im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung des Landes im Bozner Palais Widmann. An die hundert Teilnehmende ließen sich vom Landesaußenamt Brüssel und dem Landesamt für europäische Integration über Fördermöglichkeiten informieren.

  • Audit familieundberuf: Fünf neue Auditoren

    Auf zwei Männer und zusätzlich drei Frauen können das Land Südtirol und die Handelskammer bei der Auditierung familienfreundlicher Betriebe im Rahmen des Audits familieundberuf setzen. Im Bozner Palais Widmann überreichte heute (12. Juni) Familienlandesrätin Waltraud Deeg gemeinsam mit dem Direktor der Landesabteilung Wirtschaft, Hansi Felder, den fünf neuen Auditoren ihre Lizenzen.

  • Tourismus: Landesregierung öffnet Zugang zu Rotationsfonds

    Auf dem Weg zu einer immer stärkeren Förderung von Unternehmen über günstige Darlehen (anstelle von Beiträgen) hat die Landesregierung am Dienstag einen weiteren Schritt gesetzt und den Zugang zum Rotationsfonds für Tourismusbetriebe wieder geöffnet. "Dafür gelten neue Regeln, die Effizienz, Flexibilität und langfristige Finanzierbarkeit garantieren", so Landeshauptmann Arno Kompatscher.

  • "Tourismus trifft Landwirtschaft": Projekte für Euregio-Wettbewerb gesucht

    "Tourismus trifft Landwirtschaft": Der Wettbewerb, über den beispielhafte Kooperationsprojekte dieser beiden großen Sektoren gesucht werden, geht in seine vierte Runde. Nun ist die Neuauflage des Wettbewerbs wieder auf Euregio-Ebene gestartet.

  • Sprechstunden des Landesamtes für Handwerk

    In der Woche vom 10.06.2014 bis 13.06.2014 halten die Mitarbeiter der Landesämter für Handwerk folgende Sprechstunden in den Außenbezirken ab:

  • LH Kompatscher: DFB-Trainingslager ist unbezahlbare Werbung

    Am Bozner Flughafen hat Landeshauptmann Arno Kompatscher heute Vormittag (31. Mai) die deutsche Fußball-Nationalmannschaft verabschiedet und die besten Glückwünsche für die WM mit auf den Weg gegeben. Kompatscher wies auf die große Medienaufmerksamkeit für Südtirol hin, die das Trainingslager in den vergangenen Wochen bewirkt habe und unterstrich, dass der Aufenthalt des DFB ein bedeutender Imagefaktor für Südtirol und den Tourismus sei. "Das Trainingslager ist eine unbezahlbare Tourismuswerbung für unser Land", so Kompatscher.

  • Privatvermieter: Erster Betrieb mit fünf Sonnen steht in Schenna

    Was im Hotelgewerbe die fünf Sterne, sind den Privatvermietern die fünf Sonnen. Erstmals wurde nun in Südtirol ein nicht-gewerblicher Betrieb vom Land in diese höchste Kategorie eingeordnet. Es ist die "dahoam naturresidence" der Familie Dosser in Schenna.

  • Einzelhandel und Sicherheit: LH Kompatscher trifft Confesercenti-Spitze

    Seine Besorgnis über die Zukunft des Einzelhandels und die Sicherheit in Gastlokalen und an Tankstellen hat der Südtiroler Ableger des italienischen Handels- und Dienstleistungsverbands Confesercenti bei einem Treffen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher geäußert. Dieser verwies auf Einschränkungen des Detailhandels in Gewerbegebieten und Bemühungen, die Öffnungszeiten neu zu regeln.

  • Sprechstunden des Landesamtes für Handwerk

    In der Woche vom 03.06.2014 bis 06.06.2014 halten die Mitarbeiter der Landesämter für Handwerk folgende Sprechstunden in den Außenbezirken ab: