News

Treffpunkt Wirtschaft: Landesräte laden zu Veranstaltungsreihe

Um Ziele und Herausforderungen in der Wirtschaft geht es bei vier Treffen, zu denen die LR Achammer und Schuler Unternehmer, Wirtschaftstreibende und Interessierte einladen. Beginn ist am 31. Mai.

Beim Treffpunkt Wirtschaft geht es um Ziele, Perspektiven und Herausforderungen in der Wirtschaft

Die Landesregierung hat bei ihrer Klausur zu Monatsbeginn Themenbereiche definiert, denen sie in den kommenden fünf Jahren besondere Aufmerksamkeit schenken will. Alle Regierungsmitglieder haben dabei Vorstellungen und Ziele eingebracht, an deren Umsetzung nun gearbeitet wird. Um die Interessensvertreter, Wirtschaftstreibenden und Unternehmer in die politische Arbeit in den Bereichen Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus einzubinden, laden die zuständigen Landesräte Philipp Achammer und Arnold Schuler zur Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Wirtschaft".

Die Landesräte Achammer und Schuler führen vor Augen, dass sich Südtirol in den vergangenen Jahrzehnten von einem wirtschaftlich schwachen Berggebiet zu einer der wohlhabendsten Regionen Europas entwickelt hat, wozu neben dem Standort im Herzen Europas auch die Innovation in den Unternehmen und die Qualität der Arbeit beigetragen haben. An diese Entwicklung wollen die Landesräte mit ihrer Arbeit anknüpfen.

Über ihre Vorstellungen von Südtirols Wirtschaft der Zukunft, über die wirtschaftspolitischen Chancen, die es zu nutzen und über die Herausforderungen, die es zu meistern gilt, wollen Landesrat Achammer und Landesrat Schuler sich bei der Veranstaltungsreihe "Treffpunkt Wirtschaft" mit Unternehmern, Wirtschaftstreibenden und Vertretern von Wirtschaft, Landwirtschaft und Tourismus austauschen.

Die Veranstaltungsreihe Treffpunkt Wirtschaft umfasst vier morgendliche Gesprächsrunden an vier unterschiedlichen Orten. Auftakt ist am Freitag, 31. Mai um 8 Uhr in der Kellerei Meran Burggräfler in Marling (Kellereistraße 9). Die weiteren Treffpunkte folgen am Mittwoch, 19. Juni bei Intercom Dr. Leitner in der Gewerbezone Reifenstein in Freienfeld, am Donnerstag, 20. Juni im NOI Techpark in Bozen (Voltastraße 13/A) und am Mittwoch, 26. Juni im Restaurant Brix 0.1 in Brixen (Fischzuchtweg 17).

 

Anmeldungen: treffpunkt.wirtschaft@provinz.bz.it

Informationen: www.provinz.bz.it/treffpunktwirtschaft

LPA

Bildergalerie