Hauptinhalt

Einheitsmeldung von Arbeitsverhältnissen

Am 1. Dezember 2008  ist das Ministerialdekret vom 30. Oktober 2007 in Südtirol in Kraft getreten, welches die vereinheitlichte Pflichtmitteilung von Arbeitsverhältnissen („Einheitsmeldung") einführt.

Über eine einzige Meldung an das Amt für Arbeitsmarktbeobachtung wird die Meldepflicht sowohl gegenüber der Landesverwaltung (Abteilung Arbeit) als auch gegenüber den Versicherungsinstituten wie NISF/INPS oder INAIL sowie der Polizeibehörde erfüllt.

Die Einheitsmeldung kann nur in elektronischer Form mittels ProNotel2 übermittelt werden. 

Zugang zu ProNotel2

 

. 

 

Zugang zu ProNotel2.

Bevor Sie das Programm ProNotel2 benutzen lesen Sie bitte die "Anleitung für die Abfassung der Meldeformulare " und die "Tipps für die Benutzung von ProNotel2".

Für den Zugang zu ProNotel2 benötigen Sie einen persönlichen Account (der aus Benutzername und Passwort besteht), den Sie durch Ausfüllen des Online Formulars beantragen können.

Technische Voraussetzungen für die Benutzung von ProNotel2
Wer muss die Einheitsmeldung tätigen?
Was muss gemeldet werden?
An wenn muss die Einheitsmeldung gerichtet werden?
Innerhalb wann müssen die Einheitsmeldungen übermittelt werden?
Was sind die Folgen einer unterlassenen oder verspäteten Meldung?
Welche Meldungen werden durch die Einheitsmeldung ersetzt?
Wie kann die Einheitsmeldung getätigt werden?
Wie ist die Einheitsmeldung bezüglich der Haushaltsarbeitsverhältnisse zu tätigen?
Wie ist die Einheitsmeldung bezüglich der gemeinsamen Beschäftigung in der Landwirtschaft zu tätigen?
Wie ist die Meldung bezüglich der Arbeit auf Abruf zu tätigen?
Wie ist die Meldung des Schlichtungsangebots zu tätigen?
Welcher ist der Unterschied zwischen dem Landesstandard und dem gesamtstaatlichen Standard?
Wer sind Vollmachtgeber und Beauftragte?
Wie funktioniert die Zusammenlegung der Meldetätigkeit?
Wie kann die Einheitsmeldung bei Nichtfunktionieren der Informatiksysteme getätigt werden?
Welche Meldungen können auf Papier getätigt werden?
Selbständige Tätigkeiten und mitarbeitende Familienmitglieder
Gesetzliche Bestimmungen
Wie bewerten die Benutzer ProNotel2?
Statistik

Unterlagen zum Herunterladen

Beschreibung Download
Benutzerhandbuch Account für ProNotel2 (Stand 23.06.2009)

Anleitung für die Abfassung der Meldeformulare (Version 11.4 vom 12.09.2016)

Übersichtstabelle zu den Einheitsmeldungen: Was, Wie, Wann? 

Tipps für die Benutzung von ProNotel2 (Version 4.1 vom 03.10.2012)

Formular UniUrg (Stand: 01.12.2015)

Beschreibung der Klassifikationstabellen (Stand: 12.09.2016)

Klassifikationstabellen (Stand: 12.09.2016)

Data catalog (Datensatz)  (Stand: 11.01.2016)

xsd (Stand: 21.01.2016)

Verzeichnis der Unterbrechungen von ProNotel2

Vorabmeldung des Abrufs im Rahmen eines Vertrages "Arbeit auf Abruf" an das Arbeitsministerium zu senden
 (Stand 03.07.2013)

Vorhergehende Versionen

Fragen?

Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns:
notel@provinz.bz.it
Bisher wurden diese Fragen gestellt.

Kontakte

Abteilung Arbeit
Amt für Arbeitsmarktbeobachtung
Kanonikus-Michael-Gamper-Straße 1
39100 Bozen
Zimmer 131 (1. Stock)
Tel. 0471 41 85 58
Fax 0471 41 85 57
notel@provinz.bz.it

Das Help-desk von ProNotel2 steht von Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr zur Verfügung. Außerhalb dieser Zeiten bzw. bei Anrufen an andere Telefonnummern ist der Dienst nicht garantiert.