Hauptinhalt

Aktuelles

Arbeit | 15.01.2016 | 11:26

Menschen mit Behinderung in der Arbeitswelt: Medienkonferenz am 21. Jänner

Für Menschen mit Behinderungen ist die Teilnahme am Arbeitsleben ein Grundrecht. Die Landesabteilung Arbeit führt daher verschiedene Projekte durch, um die Arbeitseingliederung zu fördern. Im Rahmen einer Medienkonferenz am 21. Jänner wird Arbeitslandesrätin Martha Stocker Zahlen und Daten zur aktuellen Beschäftigungssituation von Menschen mit Behinderung sowie Projekte und Maßnahmen vorstellen.

Arbeit | 15.01.2016 | 11:02

Beschäftigung in der Landwirtschaft: Der Einfluss des Wetters

Der Einfluss des Wetters auf die Beschäftigung in der Landwirtschaft ist das Thema der neuesten Ausgabe von "Arbeitsmarkt-News", der Informationsschrift der Landesbeobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt.

Arbeit | 14.01.2016 | 11:11

Eisenbahn stellt zehn Facharbeiter ein

Die italienischen Eisenbahnen suchen in Südtirol zehn Facharbeiter für den Schienennetz-Betreiber RFI. Neben dem Zweisprachigkeitsnachweis C ist der Abschluss einer mindestens dreijährigen Berufsfachschule oder der Abschluss einer technischen Oberschule Voraussetzung.

Arbeit | 11.01.2016 | 15:42

Zweitsprachkurse für arbeitslose Menschen

Die Landesverwaltung stellt arbeitslosen Menschen mit mangelnden oder geringen Zweitsprachkenntnissen kostenlose Gutscheine für Italienisch-, Deutsch- und Ladinischkurse zur Verfügung.

Arbeit | 08.01.2016 | 11:06

Neue Arbeitsmöglichkeiten bei der Eisenbahn: Infotreffen am 14. Jänner

Die Eisenbahn will in Zukunft bei den Stellenausschreibungen auch die Absolventen der Berufsfachschulen berücksichtigen. Um über die Arbeitsmöglichkeiten zu informieren, veranstaltet die Südtiroler Berufsbildung gemeinsam mit dem Schienennetz-Betreiber der Eisenbahn RFI ein Informationstreffen am Donnerstag, 14. Jänner um 18.00 Uhr in der Landesberufsschule für Handwerk und Industrie in Bozen.

Arbeit | 23.12.2015 | 15:33

Feiertagsschließung: Stocker zeigt Verständnis für Gewerkschaftsanliegen

An Sonn- und Feiertagen sollten Geschäfte geschlossen bleiben. Dafür sprachen sich heute (23. 12.) gegenüber Arbeitslandesrätin Martha Stocker die Vertreter des Fachbereiches Handel der konföderierten Gewerkschaften aus. Sie stießen bei der Landesrätin auf Verständnis.

Arbeit | 22.12.2015 | 15:33

Gesundheitsvorsorge und –förderung: Präventionsplan 2016-2018 genehmigt

Der Schutz der Gesundheit durch Vorsorge und Gesundheitsförderung steht im Mittelpunkt des Landespräventionsplanes 2016-2018, den die Südtiroler Landesregierung am heutigen Dienstag (22. Dezember) genehmigt hat. Ernannt wurden dabei auch die Mitglieder der Arbeitsgruppe, welche Prioritäten festlegen und die Umsetzung der Programme begleiten wird.

Arbeit | 18.12.2015 | 15:08

Landespräventionsplan: Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Das Landeskoordinierungskomitee für Gesundheitsschutz und Sicherheit am Arbeitsplatz hat sich bei seiner jüngsten Sitzung mit dem Entwurf des Landespräventionsplanes 2016-2018 auseinandergesetzt und den Teilbereich "Arbeit und Gesundheit" genehmigt. "Gesundheitliche Vorsorge und Vorbeugung am Arbeitsplatz spielen eine große Rolle, zumal wir dort viel Zeit verbringen", betonte LRin Martha Stocker.