Hauptinhalt

Aktuelles

Arbeit | 30.10.2014 | 14:05

Tagung zum Mutterschutz in Südtirol, Tirol und Graubünden (6. November)

In Südtirol kündigen jährlich rund 600 Mütter ihren Arbeitsplatz, die Rückkehr ins Berufsleben – nach der Babypause – ist dann meist sehr steinig. Wie der Mutterschutz verbessert werden kann, dazu soll eine von der Landesabteilung Arbeit organisierte Tagung Anregungen liefern, bei welcher der Mutterschutz in den Nachbarregionen Tirol und Graubünden ebenfalls beleuchtet wird.

Arbeit | 28.10.2014 | 11:46

Arbeitsvermittlungszentren: zusätzliche Öffnungszeiten zu Saisonende

In den nächsten Wochen endet in verschiedenen Branchen die Sommersaison, daher ist ein vermehrter Andrang von Saisonbeschäftigten zu erwarten, die sich arbeitslos melden. Die Arbeitsvermittlungszentren des Landes bieten deshalb zusätzliche Öffnungszeiten an.

Arbeit | 24.10.2014 | 10:58

Arbeitsverdienststerne: Vorschläge bis 31. Oktober

Die Landesabteilung Arbeit erinnert daran, dass es noch bis Ende nächster Woche (Freitag, 31. Oktober) möglich ist, Vorschläge für die Verleihung von Arbeitsverdienststernen einzureichen. Die Auszeichnung kann an Arbeiter, Angestellte und Führungskräfte von privaten wie öffentlichen Unternehmen, Genossenschaften, Gewerkschaften oder Unternehmensorganisationen vergeben werden.

Arbeit | 08.10.2014 | 15:48

Grenzüberschreitend für mehr Arbeitssicherheit: Tagung läuft in Bozen

Dass die Arbeitssicherheit kein Thema ist, das an Ländergrenzen halt macht, zeigt das Alpine Kolloquium für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz, das in diesem Jahr mit Hilfe der Landesabteilung Arbeit in Südtirol über die Bühne geht. Die zweitägige Tagung läuft noch bis morgen, 9. Oktober, ein besonderes Augenmerk gilt dabei den Sicherheitsmaßnahmen im Umgang mit Fertigbauteilen.

Arbeit | 08.10.2014 | 15:05

Arbeitsmarkt: Rückläufige Tendenz bei der traditionellen Lehre

Die Beobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt hat neue Daten zur Lehre veröffentlicht. Demnach wurde im Zeitraum 2004-2013 ein Rückgang von 27 Prozent verzeichnet. Nur mehr 3.600 Jugendliche sind in dualer Ausbildung.

Arbeit | 01.10.2014 | 14:15

Grenzpendlerausgleich: Mehr Gelder für Vinschger Grenzgemeinden in Aussicht

Kürzlich traf sich in Poschiavo (Graubünden) die bilaterale Kommission Italien-Schweiz in Sachen Grenzpendler-Steuerausgleich. Hierbei handelt es sich um Steuergelder der über 400 Vinschger, die täglich von Südtirol nach Graubünden pendeln. Ein Teil diese Gelder steht aufgrund eines bilateralen Abkommens zwischen Italien und der Schweiz den Heimatgemeinden der Pendler zu.

Arbeit | 18.09.2014 | 11:42

Fachkräftemangel und Führungsakademie: Arbeits-Agentur bei LH Kompatscher

100.000 Mitarbeiter und ein Budget von 90 Milliarden Euro: Die Bundesagentur für Arbeit ist in Deutschland einer der wichtigsten öffentlichen Dienstleister, heute (18. September) hat deren Vorstandschef Frank-Jürgen Weise Landeshauptmann Arno Kompatscher und Arbeitslandesrätin Martha Stocker einen Besuch abgestattet. Darin ging’s auch um den Fachkräftemangel und die Ausbildung von Führungskräften.

Arbeit | 12.09.2014 | 15:21

Arbeitsmarkt news zur Berufswahl der Berufsfachschüler

Die aktuelle Ausgabe der Arbeitsmarkt news der Landesabteilung Arbeit hat die Berufswahl der Berufsschüler in den vergangenen Jahren genauer unter die Lupe genommen. Dabei konnte festgestellt werden, dass von 2009 bis 2013 rund 3000 Jugendliche eine Ausbildung an einer Berufsfachschule beendet haben.