Hauptinhalt

Aktuelles

Arbeit | 23.01.2014 | 12:41

LRin Stocker zu AFI-Barometer: "Arbeitsplatzsicherung ist oberstes Gebot"

LPA - Arbeitsplatzerhaltung, Einkommenssicherung und Sicherung des Ersparten vor Wertverlusten: Vor diesen drei großen Herausforderungen steht die Arbeitnehmerschaft derzeit, wie die heute (23. Jänner) vorgestellte dritte Erhebung des AFI-Barometers zeigt. Für Arbeitslandesrätin Martha Stocker muss die Sicherung des Arbeitsplatzes im Zentrum aller künftigen politischen Bemühungen stehen.

Arbeit | 23.01.2014 | 12:10

LH Kompatscher und LR Stocker treffen Würth-Spitze: Klares Standortbekenntnis

Dem Unternehmen Würth macht die Krise auf dem italienischen Markt zu schaffen und erfordert drastische Einsparungsmaßnahmen, darunter auch den Abbau von Arbeitsplätzen. Heute (23. Jänner) haben sich Landeshauptmann Arno Kompatscher und Arbeitslandesrätin Martha Stocker mit der Würth-Spitze getroffen. Fazit des Treffens: "Würth hat ein klares Bekenntnis zum Standort abgegeben und wird alles unternehmen, um die Arbeitsplätze zu sichern. Das Land wird diesen Reorganisationsprozess unterstützen", so Landeshauptmann Kompatscher.

Arbeit | 17.01.2014 | 16:15

23. Jänner: Arbeitslandesrätin Martha Stocker bei Vorstellung des AFI-Barometers

LPA - Mit dem AFI-Barometer fängt das Arbeitsförderungsinstitut AFI vier Mal im Jahr das Stimmungsbild der Südtiroler Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein. Die neuesten Umfrageergebnisse werden am Donnerstag, 23. Jänner, im Innenhof des Palais Widmann vorgestellt, wo Martha Stocker ihren ersten Auftritt als für den Bereich Arbeit zuständige Landesrätin haben wird.

Arbeit | 16.01.2014 | 10:16

Arbeitsmarkt news nimmt Legalisierungen von Arbeitsverhältnissen unter die Lupe

LPA - 560 Arbeitnehmende aus Nicht EU-Staaten haben die 2012 vom Staat geschaffene Möglichkeit wahrgenommen und haben ihr Arbeitsverhältnis in Südtirol legalisiert. Mit der Legalisierung von Arbeitsverhältnissen im Haushaltssektor befasst sich die erste Ausgabe 2014 der Informationsschrift "Arbeitsmarkt news", welche die Landesbeobachtungsstelle für den Arbeitsmarkt soeben veröffentlicht hat.

Arbeit | 09.01.2014 | 15:35

Arbeitsverhältnisse: 280.000 Online-Meldungen, 98,9 Prozent termingerecht

LPA - Seit dem Start des elektronischen Meldesystems für Arbeitsverhältnisse mit dem Namen „ProNotel2" im Dezember 2008 sind knapp 1,5 Million Meldungen von den Betrieben getätigt worden. Allein im Jahr 2013 waren es 280.000. „Damit ist dieser eGovernment-Dienst des Landes wohl der am meisten genutzte im gesamten Bürgernetz", stellt Arbeitsabteilungsdirektor Helmuth Sinn fest. Die elektronische Verwaltung ist in diesem Bereich also nicht mehr wegzudenken. Eine solche Masse an Informationen wäre anders gar nicht mehr handelbar, sagt Sinn.

Arbeit | 08.01.2014 | 10:59

Landeseinwanderungsbeirat: Vertreter von Ausländerinnen und Ausländern gesucht

LPA - Bis zum Montag, dem 13. Jänner, können interessierte Frauen und Männer ihre Kandidatur einreichen, um im neuen Landeseinwanderungsbeirat die ausländischen Bürgerinnen und Bürger zu vertreten.

Arbeit | 27.12.2013 | 16:02

Strafen im Arbeitsbereich drastisch erhöht

LPA - Für Betriebe und Unternehmen, denen Unregelmäßigkeiten im Arbeits- und Sozialbereich nachgewiesen werden, brechen harte Zeiten an: Seit Heiligabend, dem 24. Dezember, ist eine Notverordnung der Regierung Letta in Kraft, mit der die Sanktionen für Schwarzarbeit und Arbeitszeitverletzungen drastisch erhöht werden. "Die ohnehin schon unverhältnismäßig hohen Strafen sind zum Teil verzehnfacht worden", informiert der Direktor der Landesabteilung Arbeit, Helmuth Sinn.

Arbeit | 18.12.2013 | 10:46

Arbeitsmarkt-news beleuchtet Südtirols Arbeitsmarkt im europäischen Kontext

LPA - Vergleiche zwischen Südtiroler Arbeitsmarktdaten und jenen der umliegenden Regionen sowie des gesamten EU-Raums werden in der neuesten Ausgabe des Informationsblattes "Arbeitsmarkt-news" der Landesabteilung Arbeit gezogen.