News

EEVE im geförderten Wohnbau

Ab Juli 2018 ist für den Zugang zur Wohnbauförderung die Einheitliche Einkommens- und Vermögenserklärung EEVE der Jahre 2016 und 2017 notwendig.
An den Informationsschaltern der Abteilung Wohnungsbau (mit entsprechenden Antrag Simulation und Vollmacht) oder durch die on-line Berechnung ist es möglich, die Simulation, der eventuell zustehenden Wohnbauförderung, durchzuführen.

TE