News

Schalterdienst mit Termin

Geschätzte Bürger/innen,
die Beratung am Schalter der Büros des geförderten Wohnbaues, ist ab Juli nur mit Reservierung verfügbar.

Termine können per E-Mail über die Adresse wohnbau.vormerkung@provinz.bz.it beantragt werden. 

Die E-Mail muss Vor- und Nachname und Telefonnummer sowie den Grund für den Termin enthalten: 

- allgemeine Informationen, einschließlich erster Informationen über Zugangsvoraussetzungen und/oder erster technischer Informationen;

- Simulation der wirtschaftlichen Situation und der Punktezahl (die EEVE-Erklärungen 2018 und 2019 müssen bei einem konventionierten Patronat oder Steuerbeistandszentrum/Caaf erstellt worden sein);

- Abgabe des vollständig ausgefüllten Gesuches um Wohnbauförderung, mit allen erforderlichen Unterlagen.

Anträge und Gesuche können weiterhin per Post oder E-Mail an die jeweiligen Ämter der Abteilung Wohnungsbau geschickt werden. 

Die Vorgehensweise zur Einreichung per E-Mail des Gesuches um Beitrag für den Kauf, den Bau oder die Wiedergewinnung der Erstwohnung sowie für den Abbau architektonischer Hindernisse finden Sie unter folgendem Link: http://www.provinz.bz.it/bauen-wohnen/gefoerderter-wohnbau/news.asp?news_action=4&news_article_id=636851

SB