Erdbebenkatalog

Erdbebenkatalog
Seismische Aufzeichnung

Die Ostalpen waren in der Vergangenheit und werden auch in Zukunft Ort stärkerer Erdbeben sein. Die Kenntnis über die Erdbeben der Vergangenheit, historische Erdbebenforschung genannt, dient zur Information der Regierungen und der Bevölkerung hinsichtlich Raumplanung und Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung. Dies betrifft sowohl bautechnische Vorbeuge- und Nachrüstmaßnahmen als auch koordinierte und realistische Einsatzpläne für den Zivilschutz. Die Vielzahl der Erdbeben im Bereich Tirol, dem Friaul aber auch in Südtirol und Veneto stellt eine Bedrohung dieses Wirtschaftsraums dar, wie die Erdbeben im Jahr 1976 im Friaul, aber auch 2001 in Meran und viele historische Erdbeben gezeigt haben. Ein Netzwerk von Messstationen und die Zusammenarbeit über die Landesgrenzen hinweg ermöglicht die Überwachung der seismischen Aktivitäten.