Geologischer Bereitschaftsdienst, Erdbeben und Seismik

Der geologische Bereitschaftsdienst - kurz BSD - ist eine Dienstleistung des Amtes. Der BSD wird immer dann gerufen, wenn hydrogeologische Probleme wie Steinschlag, Rutschungen, Muren usw. Siedlungen und Infrastrukturen gefährden. Der BSD ist 24/24h aktiv und wird von den Geologen der Landesverwaltung gewährleistet. Während der Dienstzeit übernimmt das Amt 11.6 diese Aufgabe, in der Nacht und am Wochenende wird er durch einen diensthabenden Geologen der Landesverwaltung garantiert.

Im Falle von lang anhaltender ungünstiger Witterung sind alle Geologen des Amtes für Geologie und Baustoffprüfung rund um die Uhr solange in Bereitschaft, bis sich die Notfallsituation entschärft hat. Im Bedarfsfalle wird auf Freiberufler zurückgegriffen. Die Alarmierung erfolgt über Funk von der Berufsfeuerwehrzentrale in Bozen, die von lokalen Behörden, den Straßendiensten oder den Außenstellen der Freiwilligen Feuerwehr über das Notfallereignis informiert wird.

Der Geologe verfasst ein Begehungsprotokoll, in welchem die notwendigen Dringlichkeitsmaßnahmen wie Straßensperre, Evakuierung, Monitoring, Sicherheitseingriffe, usw. festgelegt werden.

Kontakt Sekretariat

11.6 Eggentaler Straße 48 - 39053 Kardaun
Tel. 0471 361510/11
E-mail: geologie@provinz.bz.it
PEC: geologie.geologia@pec.prov.bz.it

Montag bis Freitag von 8.00 - 12.30 Uhr,
Donnerstag auch von 13.30 - 16.00 Uhr

Kontakt Baustoffprüfung

11.6 Eggentaler Straße 48 - 39053 Kardaun
Tel. 0471 361519/29
PEC: materialpruefung.provemateriali@pec.prov.bz.it

Montag bis Freitag von 8.00 - 12.30 Uhr,
Donnerstag auch von 13.30 - 16.00 Uhr

Kontakt Meldung Tragkonstruktionen

11.6.1 Garibaldistr. 4 - 39100 Bozen
Tel. 0471 413987/88
PEC für die Meldung: betonmeldestelle.denunciastrutture@pec.prov.bz.it
PEC nur für die statische Abnahme: statischeabnahme.collaudostatico@pec.prov.bz.it
Montag bis Freitag von 8.00 - 12.00 Uhr

Fotogalerie