Hauptinhalt

Lehre

Die Lehre bietet dir die Möglichkeit, einen Beruf direkt am Arbeitsplatz und in der Berufsschule, also in Form einer dualen Ausbildung, zu erlernen. Lernen durch Tun ist der Schwerpunkt dieser Ausbildung. In Südtirol gibt es drei verschiedene Formen der Lehre, die auf den folgenden Seiten genauer erklärt werden.

Traditionelle Lehre

.

Die traditionelle Lehre bietet jungen Menschen ab 15 die Möglichkeit, nach 3 Jahren ein Berufsbefähigungszeugnis oder nach 4 Jahren ein Berufsbildungsdiplom zu erwerben und damit die Bildungspflicht zu erfüllen.

 

Berufsspezialisierende Lehre

.

Über die berufsspezialisierende Lehre können junge Erwachsene nach der Oberstufe oder einem Universitätsstudium in die Arbeitswelt einsteigen und sich gezielt für einen konkreten Arbeitsplatz ausbilden lassen.

 

Lehre zur Höheren Berufsbildung und Forschung

.

Über diese Form der Lehre können Personen den Abschluss einer Universität oder einer höheren technischen Bildungseinrichtung erlangen, aber auch ein Forschungsdoktorat machen oder das Praktikum für einen Kammerberuf (z.B. Anwalt, Architekt) absolvieren.

 

Lehrvertrag

Lehrvertrag und schulische Ausbildung

Wenn du eine Lehrstelle gefunden hast, unterschreibst du oder deine Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und dein Arbeitgeber einen Lehrvertrag. Der Lehrvertrag ist ein Arbeitsvertrag, bei dem die Ausbildung im Vordergrund steht.

Finde deine Lehrstelle!

.

Der richtige Ausbildungsplatz ist sehr wichtig! Hier findst du einige Tipps zur Lehrstellensuche.

 

Beratung für Lehrlingsausbilder

.

Die Beratung für Lehrlingsausbilder und Arbeitgeber ist ein Angebot des Amtes für Lehrlingswesen und Meisterausbildung. Im Umgang mit Lehrlingen kann es zu herausfordernden Situationen kommen, in denen berufspädagogische Unterstützung vonnöten ist.

Beiträge an Ausbildungsbetriebe

.

Betriebe, die Lehrlinge mit einer Beeinträchtigung oder sozialgefährdete Jugendliche ausbilden, werden durch das Land Südtirol finanziell unterstützt

X-CHANGE - Lehrlingsaustausch

X-CHANGE - Lehrlingsaustausch

Es gehört schon eine Portion Mut dazu, sich für ein paar Wochen aus der vertrauten Umgebung zu verabschieden, um sich in einem ausländischen Ausbildungsbetrieb zu beweisen. Hier finden Sie alle Informationen zum grenzüberschreitenden Austausch-Programm xchange.

 

 

Bestimmungen und Gesetze

.

Die Lehrlingsausbildung in Südtirol ist gesetzlich geregelt. Hier kannst du dich mit den verschiedenen Bestimmungen vertraut machen.


(Letzte Aktualisierung: 21.03.2018)