Hauptinhalt

Aktuelles

................

Suche

Ausbildung | 29.09.2011

Lehrabbruch: Gründe, Dynamik, Folgen und Prävention

Ein Vortrag von Prof. Dr. Andreas Frey

Landesberufsschulen | 23.08.2011

Tagung - Schülerinnen und Schüler mit problematischem Bildungsverlauf im 9./10. Pflichtschuljahr: Wie wollen wir in Zukunft damit umgehen?

Bei der vor kurzem vom "Bereich Deutsche Berufsbildung" organisierten Tagung in der EURAC ging es darum, Modelle zu finden, mit denen Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf aufgefangen werden können.

Berufliche Weiterbildung und Meisterausbildung | 03.08.2011

ESF-Projekt „PFIFF – Förderung der individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten“ von Menschen mit einer Behinderung und Arbeitssuchenden

Individuelle Fertigkeiten und Fähigkeiten fördern, um den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern, das ist das Ziel des ESF-Projektes "Pfiff". In einem mehrmonatigen Lehrgang können sich zwölf Erwachsene das notwendige Rüstzeug für einen Eintritt ins Berufsleben holen. Anmeldungen nimmt die Deutsche Berufsbildung, Koordinationsstelle für berufliche Weiterbildung, noch bis 7. Oktober 2011 entgegen.

Berufliche Weiterbildung und Meisterausbildung | 22.06.2011

Die Fachbereichsbroschüren der beruflichen Weiterbildung 2011/2012 sind erschienen!

Berufliche Weiterbildung ist in einer modernen und sich immer schneller verändernden Arbeitswert ein wichtiger Bestandteil des Lebens und der Zukunft. Dies belegen auch die Zahlen. Im abgelaufenen Schuljahr 2010/2011 wurden an den Landesberufsschulen 613 Kurse mit insgesamt 7.500 Teilnehmer/-innen durchgeführt. Das Erlernen neuer Arbeitstechniken und Methoden, welche berufübergreifend sind, werden immer wichtiger. „Berufliche Weiterbildung heißt nicht nur seinen Arbeitsplatz zu sichern, sondern sich auch für die Zukunft mit all ihren Veränderungen zu rüsten“ , so Dr. Hartwig Gerstgrasser, geschäftsführender Abteilungsdirektor der deutschen und landinischen Berufsbildung.

Berufliche Weiterbildung und Meisterausbildung | 09.06.2011

„Weiterbildungsberatung für Kleinstbetriebe“ - Neue Bildungsdienstleistung der Koordinationsstelle für berufliche Weiterbildung

Als Anbieter von beruflicher Weiterbildung möchten wir dazu beitragen, die Wettbewerbsfähigkeit der Südtiroler Kleinstbetriebe sowie die Beschäftigungsfähigkeit des Einzelnen zu erhalten und zu sichern. Wir wissen, dass dies nicht ausschließlich durch den Besuch von formalen Weiterbildungsangeboten (Kurse und Lehrgänge) geschehen kann. Vielmehr möchten wir dieses Ziel auch durch Unterstützung des (informellen) Lernens im Betrieb erreichen. Als informelles Lernen wird u. a. jenes bezeichnet, dass sehr vielfältig in der Arbeitspraxis passiert. Bis zu 70% unseres Könnens im Beruf erwerben wir durch und in der Praxis, also direkt in der Arbeit. Ausgangspunkt war ein Forschungsprojekt, das zur Entwicklung einer neuen Bildungsdienstleistung, der Weiterbildungsberatung für Kleinstbetriebe, geführt hat.

Berufliche Weiterbildung und Meisterausbildung | 08.06.2011

„Modularisierung und Handlungsorientierung“ - Neue Wege in der Planung von Weiterbildungslehrgängen

Berufliche Weiterbildung und Meisterausbildung | 09.05.2011

Berufsbildung: Besuch der Arbeitsgruppe für berufliche Weiterbildung bei Dr. Schär

Die Verantwortlichen für die berufliche Weiterbildung an den Landeberufsschulen und Mitarbeiter der Landesabteilung für Berufsbildung haben den Betrieb Dr. Schär besucht und sich über dessen Weiterbildungsziele informiert.

Landesberufsschulen | 01.04.2011

Raiffeisen School Award: Großer Erfolg für die Landesberufsschulen

Die Klasse 5 D der Landeshotelfachschule „Kaiserhof“, die vierte Klasse der Landesberufsschule „Gutenberg“ sowie die dritte Klasse der Landesberufsschule „Tschuggmall“ belegten mit Ihren Projekten zum Internet-Wettbewerb die Plätze 1, 2 und 3!

Landesberufsschulen | 10.03.2011

Bundeswinterspiele: Südtiroler Berufsschüler bei Gesamtbewertung auf 1. Platz

Ihr großes sportliches Können zeigten die Südtiroler Berufsschüler vor kurzem bei den Bundeswinterspielen der Berufsschulen in Aigen in Oberösterreich. Die Mannschaft aus Südtirol gewann in der Gesamtwertung vor Oberösterreich und Kärnten.

Berufliche Weiterbildung und Meisterausbildung | 24.02.2011

Tag der Meister in Brixen "Verkauf und Zusatzverkauf als Erfolgsfaktor für den Betrieb"

„Verkauf und Zusatzverkauf als Erfolgsfaktor für den Betrieb“ lautet das Thema der dritten Auflage der Veranstaltung "Tag der Meister", zu dem alle Südtiroler Handwerksmeister des Lebensmittelsektors am 29. März von 9 bis 14 Uhr in der Landesberufsschule Emma Hellenstainer in Brixen eingeladen sind.