Fachoberschulen im wirtschaftlichen Bereich

Fachoberschulen im wirtschaftlichen Bereich

Die Fachoberschulen verbinden Theorie und Praxis. Im Biennium werden allgemein bildende Fächer mit Schwerpunkten im wirtschaftlichen Bereich vermittelt.

Die aufbauenden 3 Jahre umfassen schwerpunktmäßig Inhalte der jeweiligen Fachrichtung.

Die Schule endet mit dem Diplom der 5-jährigen Oberschule ("Matura").
Naheliegend ist ein Studium in der gewählten Fachrichtung.
Du hast aber auch Zugang zu sämtlichen anderen Studienrichtungen, falls du die Aufnahmeverfahren bewältigst.
Ein Teil der Absolventen und Absolventinnen steigt direkt ins Berufsleben ein.

Was bedeutet das für mich?

  • Wahl zwischen verschiedenen Fachrichtungen,
  • Wechsel nach dem Biennium möglich,
  • kontinuierliches Selbststudium zu Hause.

Worum geht's?

  • Auf welche Fächer muss ich mich einstellen?
  • Um was geht es eigentlich bei bestimmten Fächern?

Broschürentipp

Broschüre Wegweiser 2019/2020 - Ausbildungsmöglichkeiten nach der Mittelschule in Südtirol

Wegweiser

Download

Einschreibetermin: bis 15. Februar

Warte nicht bis auf den letzten Tag. Bestimmte Schulen haben besondere Zugangsvoraussetzungen.
Informiere dich frühzeitig direkt im Sekretariat der Schule.

Online Einschreibung