Matura über die Lehre

Das maturaführende Schuljahr an der deutschsprachigen Berufsschule kannst du auch über einen zweijährigen Lehrvertrag absolvieren. Im Rahmen eines zweijährigen berufsbegleitenden Lehrgangs hast du die Möglichkeit, dich auf die staatliche Abschlussprüfung (Matura) vorzubereiten.

Jungen Menschen in praktischen Berufen, die schon im Berufsleben stehen, wird die Möglichkeit gegeben, sich auf die Matura vorzubereiten, ohne ihre Arbeit aufgeben zu müssen.

Der Lehrgang richtet sich an Personen, welche die Gesellenprüfung in einem 4-jährigen Lehrberuf (4-jähriger Schulbesuch) oder die Diplomprüfung einer 4-jährigen Fachschule abgelegt haben oder im laufenden Schuljahr ablegen werden.

Das Angebot gilt für folgende Lehrberufe:
Elektrotechniker, Kommunikationstechniker, Mechatroniker, Steinbildhauer, Maurer, Zimmerer, Tischler, Maschinenbaumechaniker, Schlosser, Schmied, Werkzeugmacher, Mediengestalter - digital und print, Mediengestalter - Technik, Installateur von Heizung und sanitären Anlagen, Kälte- und Klimatechniker, Karosseriebauer, KFZ-Mechatroniker, Landmaschinentechniker, Maler und Lackierer sowie Bau- und Galanteriespengler.

Die Zulassung zum Lehrgang erfolgt über ein Aufnahmeverfahren. Der Lehrvertrag muss bis zum 1. September vorgelegt werden.