Bekleidung und Mode

Berufsfachschule für Bekleidung und Mode

Ausbildung zum Damen- oder Herrenschneider bzw. zur Damen- oder Herrenschneiderin

Der Besuch der Berufsfachschule für Bekleidung und Mode stellt eine Vollzeitausbildung dar. Sie beginnt mit dem Besuch der Berufsgrundstufe (1. Klasse Berufsfachschule) für Handel und Dienstleistungen. Darauf folgen zwei Jahre Fachausbildung im Berufsfeld Bekleidung und Mode. Neben einer gediegenen Allgemeinbildung gibt es die Kernfächer Werkstoff-, Arbeits- und Maschinenkunde sowie Fachzeichnen. Dazu kommt eine hohe Stundenzahl an Fachpraxis in Entwerfen und Gestalten.

Die Ausbildungschließt nach drei Jahren mit dem Berufbefähigungszeugnis als Damen- oder Herrenschneider bzw. Damen- oder Herrenschneiderin ab.

Ausbildungsort: