Service

Berufsfachschule für Service

Ausbildung zur Servierfachkraft

Nach der Berufsgrundstufe (1. Klasse Berufsfachschule) für das Gastgewerbe mit fachpraktischen Übungen zu allen Bereichen sowie theoretischen Grundlagen in Naturwissenschaft werden weitere zwei Jahre Fachausbildung für Service absolviert.
Die Kernbereiche dieser Ausbildung umfassen neben den allgemein bildenden Fächern, Restaurantführung und -organisation,Touristik sowie fachbezogenes Italienisch und Englisch und einen hohen Anteil an Praxis Servieren.

Die Ausbildung schließt nach drei Jahren mit der Berufsqualifikation als Servierfachkraft (Berufsbefähigungszeugnis) ab.

Ausbildungsorte: