Aktuelles

Holz: Weitere Auffrischungskurse für Technische Produktionsleitende

Für die Eintragung ins Fachleuteregister müssen technische Produktionsleitende im Bereich Holz Fortbildungen absolvieren. Weitere Online-Seminare werden im Februar und März angeboten.

Für die Eintragung ins neue Berufsverzeichnis bedürfen Technische Produktionsleitende des Holzsektors einer Fortbildung, die nun coronabedingt online angeboten wird. (Foto: Unsplash)

Technische Produktionsleiter der Bearbeitungszentren und Hersteller von tragenden Holzelementen müssen bis zum 22. März 2021 ihr Wissen im Sinne der staatlichen Bestimmungen (Ministerialdekret vom 17. Jänner 2018) auffrischen. Der Abschluss eines solchen Auffrischungslehrgangs ist auch Voraussetzung, um in das neu vorgesehene und von der Handelskammer geführte Fachleuteverzeichnis eingetragen zu werden. 

Zwei weitere Lehrgänge im Februar und März

Die Landesberufsbildung bietet daher nach einem ersten Kurs im Jänner auch im Februar und im März solche Pflichtfortbildungen an. Angesichts der derzeitigen coronabedingten Einschränkungen organisiert die Landesberufsschule Bozen die Kurse in digitalem Format als Webinar und nutzt dazu die Plattform Zoom. Die nächsten Lehrgänge finden von Mittwoch, 17. Februar, bis Samstag, 20. Februar, sowie von 3. bis zum 6. März statt. Jeweils bis zu 20 Teilnehmende können die 16-stündigen Lehrgänge mit Eingangs- und Abschlusstest besuchen. Anmelden kann man sich bis zu einer Woche vor Kursbeginn.  

Alle Informationen und Anmeldeformulare zur Eintragung ins Register sind auf der Webseite der Handelskammer publiziert. Nähere Details zu den Kursen und der Anmeldung erhalten Interessierte auf den Landeswebseiten zu Bildung und Sprache unter Berufsbildung, auf der Seite der Landesberufsschule Bozen oder per Telefon 0471 54 07 20.

 

jw

ug

Bildergalerie