Berufsbildungsjahr und Probejahr

  • Folgende Lehrpersonen sind verpflichtet, das Berufsbildungs- und Probejahr zu absolvieren:
  • Lehrpersonen, die sich im ersten Dienstjahr mit unbefristetem Arbeitsvertrag befinden
  • Lehrpersonen, die das Berufsbildungs- und Probejahr aufgeschoben haben
  • Lehrpersonen, die den Übertritt in einen anderen Stellenplan oder in ein anderes Berufsbild erhalten haben („passaggio di ruolo“)
  • Lehrpersonen, die eine Wiederaufnahme in den Dienst erhalten haben

Lehrpersonen, die einen Übertritt ohne Änderung des Berufsbildes und der Schulstufe erhalten („passaggio di cattedra“), sind von der Ableistung des Berufsbildungs- und Probejahres befreit.

Bedingungen für die Gültigkeit und das Bestehen des Berufsbildungs- und Probejahres

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt werden:

  • 180 Tage effektiver Dienst, von denen 120 Tage didaktische Tätigkeiten beinhalten müssen
  • Für Lehrpersonen in Teilzeit ist eine wöchentliche Unterrichtsverpflichtung von mindestens 30 % eines Vollauftrages vorgesehen:                              

              - Grundschule: 6,60 Wochenstunden                                                                                                                                  

              - Italienischlehrpersonen, Religionslehrpersonen und Lehrpersonen der Mittel- und Oberschule: 5,40 Wochenstunden

  • Fortbildung von 50 Stunden
  • Zusammenarbeit mit einem Tutor/einer Tutorin
  • Führung eines Portfolios der beruflichen Entwicklung
  • Positive Bewertung durch die Schulführungskraft

Das Berufsbildungs- und Probejahr wird mit Beschluss der Landesregierung vom 10.01.2017, Nr. 10  neu geregelt.

Die Details für die Umsetzung werden mit dem Rundschreiben der Landesschuldirektorin vom 13.08.2019, Nr. 31 – Berufsbildungs- und Probejahr der Lehrpersonen an den Grund-, Mittel- und Oberschulen festgelegt.

 

Rechtsquellen

Kontakt

Amt für das Lehrpersonal, Amba-Alagi-Straße 10, 39100 Bozen, Tel. 0471 417570, E-Mail: bildungsverwaltung@provinz.bz.it oder bildungsverwaltung@prov.pec.bz.it

Bei Fragen zu Dienst, Aufschub, Wiederholung

Bei Fragen zu Fortbildungen, Tutoren, Portfolio der beruflichen Entwicklung, Bewertung

Bei Fragen zur Dienstenthebung