Bewertungsrangliste (eines Wettbewerbes nach Prüfungen und Titeln)

Die Bewertungsrangliste wird nach der Durchführung eines Wettbewerbes nach Prüfungen und Titeln erstellt. Die Gesamtpunktezahl in der Rangliste setzt sich zusammen aus den Punkten der schriftlichen, mündlichen und /oder praktischen Prüfungen und der Bewertung der Titel. Diese Rangliste wird nur für die Vergabe von Stellen zum Abschluss eines unbefristeten Arbeitsvertrages (Aufnahme in die Stammrolle) verwendet.
Derzeit gibt es noch Bewertungsranglisten für folgende Wettbewerbsklassen:

WettbewerbsklasseRangliste ordentlicher Wettbewerb 1997/1998 (1) (2)Rangliste ordentlicher Wettbewerb 2003 (3)
19/A – Rechts- und Wirtschaftsfächer ---  Ab Nr. 21: Thaler Johanna
21/A – Zeichnen und Malen ---  Ab Nr. 4: Stuflesser Sara
22/A – Plastisches Formen --- Ab Nr. 3: Plattner Harald
31/A – Musikerziehung in der Oberschule Ab Nr. 3: Berger Siglinde  ---  
48/A – Angewandte Mathematik ---   Ab Nr. 9: Winkler Monika
61/A – Kunstgeschichte ---   Ab Nr.6: Thaler Dietmar

(1) Ordentliche Wettbewerbe nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung von Lehrstühlen an den deutschsprachigen Mittel- und Oberschulen der Provinz Bozen und zur Erlangung der Lehrbefähigung – Dekret des Schulamtsleiters vom 14. April 1997, Nr. 5/16.3
(2) Ordentliche Wettbewerbe nach Titeln und Prüfungen zur Besetzung von Lehrstühlen an den deutschsprachigen Oberschulen der Provinz Bozen und zur Erlangung der Lehrbefähigung – Dekret des Schulamtsleiters vom 30. Oktober 1998, Nr. 732/16.4
(3) Ordentliche Wettbewerbe nach Prüfungen und Bewertungsunterlagen zur Besetzung von Lehrstühlen an den deutschsprachigen Mittel- und Oberschulen der Provinz Bozen und/oder zur Erlangung der Lehrbefähigung – Dekret des Schulamtsleiters vom 3. November 2003, Nr. 560