Stellenwahl und Stellenverzeichnis

Die Stellenwahl für die befristete Aufnahme (Supplenzen) findet in zwei Durchläufen statt. Beim ersten Durchlauf wurden nur Jahresstellen mit einem Ausmaß von mehr als 50 Prozent angeboten. Der erste Durchlauf fand vom 1. bis 9. Juli 2019 statt.

Beim zweiten Durchlauf, der vom 5. bis 9. August stattfindet, werden alle anderen Stellen angeboten. Danach vergeben die Schulen die frei gebliebenen Stellen anhand der Schulranglisten und mittels Direktbeauftragung.
Für die zentrale Form der Stellenwahl besteht weiterhin die Möglichkeit, sich durch eine andere Person vertreten zu lassen. In diesem Fall muss eine Vollmacht vorgelegt werden.

Die Stellenwahlen erfolgen hauptsächlich online über das Südtiroler Bürgernetz CIVIS unter https://jobselections.prov.bz.it.
Für den Zugang des Online-Dienstes wird entweder ein SPID-Account, eine aktivierte Bürgerkarte oder ein eGov-Account benötigt.

Wichtiger Hinweis: Lehrpersonen, die in den vorangegangenen Wahlen (Stammrolle oder befristeter Auftrag) eine Stelle erhalten haben, den Dienst jedoch nicht antreten, da sie im Schuljahr 2019/2020 z. B. einen Wartestand in Anspruch nehmen, werden ersucht, dies so bald als möglich ihrer Direktion mitzuteilen.


 Stellenwahlen für die befristete Aufnahme (5. bis 9. August 2019) 

 


  Stellenwahlen für die befristete Aufnahme (1. bis 9. Juli 2019)


  Unbefristete Aufnahme


  Rechtsquellen


 
Kontakt

       Fragen können Sie an folgende E-Mail-Adresse schicken: Lehrpersonal.Stellenwahl@provinz.bz.it

 

Das Stellenverzeichnis enthält alle aktuell freien und verfügbaren Stellen für das Lehrpersonal der deutschsprachigen Grund-, Mittel- und Oberschulen. Dabei kann es sich um volle Stellen handeln oder auch um Reststundenaufträge.

Das Stellenverzeichnis wird ab 24 Stunden vor Beginn der Stellenwahl und während der Stellenwahl nicht verändert. Anschließend können neu entstehende Stellen eingetragen werden.

Bei allen Stellenwahlen können Sie gekoppelte Stellen wählen, wenn zumindest ein Teil der Stelle dem Ihrem Stellenplan bzw. Ihrer Wettbewerbsklasse entspricht. Sie können aber selbst keine Stellen koppeln.

Bei der Stellenwahl für die unbefristete Aufnahme können Sie nur Stellen wählen, deren Ausmaß mindestens 30 % beträgt (das sind 6,7 von 22 Stunden für Klassenlehrpersonen der Grundschule und 5,4 von 18 Stunden für alle anderen Lehrpersonen).

Beim 1. Durchgang der Stellenwahl für die befristete Aufnahme können Sie nur Stellen wählen, deren Ausmaß größer als 50 % ist (das sind 11,1 von 22 Stunden für Klassenlehrpersonen der Grundschule und 9,1 von 18 Stunden für alle anderen Lehrpersonen).

Beim 2. Durchgang der Stellenwahl für die befristete Aufnahme können alle Stellen gewählt werden.

 

Hier geht’s zum aktuellen Stellenverzeichnis …

   

Kontakt

Amt für Kindergarten- und Schulverwaltung, Amba-Alagi-Straße 10, 39100 Bozen, E-Mail: Lehrpersonal.Stellenwahl@provinz.bz.it.