Newsletter-Archiv

Energiespartag in der Schule

5 Minuten „energetische Stille“ am 15. Februar 2008

„M’illumino di meno“ heißt eine bereits zur Tradition gewordene Initiative zur Steigerung des Energiebewusstseins. Alle Schulen sind eingeladen, sich an der von der Radiosendung „Caterpillar“ des Radio 2  angeregten Aktion mit eigenen Tätigkeiten zu beteiligen.

Bereits das 4. Jahr in Folge gibt das Projekt „M’illumino di meno“ einen Anstoß für einen landesweiten bzw. internationalen Energiespartag. Es geht darum, 5 Minuten lang alle nicht notwendigen Lichter und elektrischen Geräte abzuschalten und damit auf die Energieverschwendung aufmerksam zu machen. Festgelegt wird die Aktion auf 15. Februar 2008 um 12.00 Uhr. Mit diesen 5 Minuten „energetische Stille“ will man an das am 16. Februar 2005 in Kraft getretene Kyoto-Protokoll zur Ausgestaltung der Klimarahmenkonvention erinnern und anregen, diesen Anlass für eigene Energieprojekte zu nutzen.

Privatpersonen, Vereinigungen, Institutionen und öffentliche Verwaltungen haben sich in den vergangenen Jahren mit unzähligen Ideen und Aktionen dem Aufruf der Radiosendung angeschlossen und konkrete Vorhaben umgesetzt; seit dem vergangenen Jahr auch die Schulen.

Im heurigen Jahr haben das Umweltministerium und der Ministerrat die Patenschaft für diese Kampagne übernommen.

Auf der Internetseite www.caterueb.rai.it können weitere Informationen eingeholt, die Beteiligung an der Aktion angemeldet oder Ideen für die Umsetzung in der Klasse eingeholt werden.

HG