Newsletter-Archiv

Fortbildungsbroschüre 2008/2009

Landesplan der Fortbildung 2008/2009 für Schule und Kindergarten in Südtirol

Fortbildung 2008/09

Qualitativ hoch stehende und vielfältige Fortbildungsangebote spielen für die erfolgreiche Entwicklung des Kindergartens und der Schule eine große Rolle. Insgesamt knapp 600 Fortbildungstitel, rund die Hälfte davon bietet das Pädagogische Institut an, stellen das zukunftsorientierte Lernen der Kinder und Jugendlichen in den Mittelpunkt. Weiter ausgebaut wurden die Angebote, die auf eine nachhaltige Veränderung der Lernkultur – handlungsorientiert, individualisierend, differenziert – abzielen.

Mit Lehrgängen und Kursfolgen wird die wirkungsvollste Form der Fortbildung besonders betont. Sie dienen der Ausbildung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren und dauern zwei bis drei Jahre.

Es gibt aber auch immer mehr Werkstätten und andere Formen der Kooperationen, in denen pädagogische Fachkräfte im Kindergarten sowie Lehrerinnen und Lehrer miteinander und voneinander lernen und die Erkenntnisse so aufarbeiten, dass sie ohne große Umwege in die Praxis übertragen werden.

Mehrere Seminare sind durch „gea*“ gekennzeichnet. Hinweise dazu gibt es im Vorspann.

Das ausführliche Inhaltsverzeichnis, der detaillierte Kurskalender und die Kalender für die 5- und 6-Tage-Woche im Anhang erleichtern die Suche nach den passenden Fortbildungsveranstaltungen. Allgemeine Hinweise, Hinweise zur Anmeldung und Art der Veranstaltungen befinden sich auf den ersten Seiten des handlichen Katalogs.

Interessierte Eltern können ebenfalls verschiedene Angebote besuchen. Die entsprechenden Seminare sind in der Broschüre „Eltern – Partner des Kindergartens und der Schule“ enthalten, die vom Schulamt, Inspektorat für Grund- und Sekundarschulen, veröffentlich wird.

 

Die Online-Meldungen zu den Sommerseminaren sind

vom 8. April bis zum 15. Mai 2008

möglich!

Die Broschüre ist auf der Startseite online verfügbar!

MO

Bildergalerie