Newsletter-Archiv

Die Kunst der Elementarisierung in der politischen Bildung

Methodennachmittag für Lehrpersonen der Mittel- und Oberschule

In dieser Nachmittagsveranstaltung stellt der Erziehungswissenschaftler Michael Wehner beispielhaft Methoden vor, die in der politischen Bildung inhalts- und teilnehmerorientiertes Arbeiten in Gruppen ermöglichen.

Anhand praktischer Beispiele und Übungen sollen die Teilnehmenden selbst entscheiden, inwieweit die methodischen Angebote für ihr Fach, ihre Person, ihre Zielgruppen und ihren didaktischen Kontext anwendbar sind.

Diese Fortbildung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung.

Zeit: Freitag, 2. Mai 2008 (15.00 - 18.00 Uhr)

Ort: Bozen, Pfarrheim

Die Anmeldung ist bis zum 18. April 2008 über "Athena" möglich.

CP