Newsletter-Archiv

Bücherfrühling im Herbst

Leseräume - Wörterträume: Der Südtiroler Lesefrühling 07

Nach dem allseits geschätzten grünen Handbuch „Appetit auf Lesen“ erscheint nun im Oktober 2008 in ähnlichem Outfit die Dokumentation zum Lesefrühling 07.

Mit über 600 Veranstaltungen wurden Menschen im ganzen Land zum Lesen verlockt. Anschaulich und sinnlich stellt diese Dokumentation die Highlights dieser landesweiten Aktion vor und regt zum Nachmachen und Weiterentwickeln an. Sie richtet sich an alle Lesebegeisterten, die von Berufs wegen andere zum Lesen gewinnen wollen.

Das Buch ist eine Fundgrube mit einer bunten Fülle an konkreten Anregungen. Vom „Literaturmenü“ über die „Leselotte“ und „Ein Schloss voller Geschichten“ bis hin zu einem ganzen Dorf, das liest, präsentieren sich die Initiativen in einer Weise, die zum selber Ausprobieren einladen.

Gesammelt, geordnet und geschrieben wurden die Beiträge von Elfi Fritsche, Helga Hofmann, Elisabeth Nitz und Maria Theresia Rössler.

Das Buch wird vom Pädagogischen Institut für die deutsche Sprachgruppe, der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol und dem Amt für Bibliotheken und Lesen herausgegeben.

 

 

 

 

EN