Newsletter-Archiv

Kinder und Jugendliche als Forscherinnen und Forscher

Kinder und Jugendliche zeigen durch ihre Fragen einen hohen Forscherdrang und großes Interesse an Phänomenen aus ihrer Umwelt. Damit haben sie die besten Voraussetzungen, um bereits ab dem Kindergarten für die Naturwissenschaften begeistert und gefördert zu werden.

Naturwissenschaften

Die Reformen in der Unterstufe geben den Naturwissenschaften mehr Raum und bieten somit vielfältige Möglichkeiten, naturwissenschaftliche Themen zu behandeln und dabei das Durchführen von Experimenten in den Mittelpunkt zu stellen.

Der Ausgang vieler Experimente löst Staunen aus, regt die Neugierde und Fantasie an und bleibt dem Kind als unvergessliches Erlebnis und greifbare Erfahrung im Gedächtnis erhalten. Solche Erfahrungen haben auch nachhaltigen Einfluss auf die Ausbildungs- und Berufswahl von Kindern und Jugendlichen.

Lesen Sie hier weiter!

MZ

Bildergalerie