Newsletter-Archiv

Leseräume - Wörterträume

Neue Publikation zur Leseförderung erschienen

Leseräume-Leseträume

Der Südtiroler Leserfrühling 2007 hat mit über 600 Veranstaltungen viele Menschen im ganzen Land zum Lesen verlockt.

Anschaulich und sinnlich stellt das reich illustrierte Buch „Leseräume-Wörterträume“ die Highlights dieser großen Aktion vor. Es ist eine Fundgrube für alle Lesebegeisterten mit einer bunten Fülle von konkreten Anregungen. Vom „Literaturmenü“, über die „Leselotte“ und „Einem Schloss voller Geschichten“, bis hin zum ganzen Dorf, das liest, stellen die Herausgeberinnen, Elfi Fritsche, Helga Hofmann, Elisabeth Nitz und Maria Theresia Rössler, vorbildliche Initiativen vor und liefern so praktische Handlungsanleitungen für eine zeitgemäße Leseförderung.

Die Publikation des Pädagogischen Instituts und des Amtes für Bibliotheken und Lesen ist beim Folio Verlag erschienen und ist auch im Buchhandel erhältlich (Italien 18,50€, Ausland 19,50€)

Jede Schulbibliothek und Schulstelle bzw. jeder Kindergarten erhalten ein Exemplar.

CP

Bildergalerie