Newsletter-Archiv

E-Book - Ist die Zukunft des Buches digital?

Tagung am 30. Oktober 2012, Eurac Bozen

Der Buch- und Verlagsbranche steht ein Umbruch bevor. Digitale Medien ersetzen zunehmend die traditionellen Printmedien.

Das Amt für audiovisuelle Medien und die Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann versuchen in Zusammenarbeit mit der Akademie des deutschen Buchhandels das "Phänomen E-Book" aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.

Es referieren: Hans Huck - Akademie des deutschen Buchhandels, Harald Angerer - Bereich Innovation und Beratung, Willy Vontavon - Chef-Redakteur "Brixner", Johannes Andresen - Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann.

Termin: Dienstag, 30.10.2012, Europäische Akademie, Drususallee 1 Bozen, Conference Hall, Beginn 09:00 Uhr. Anmeldungen beim Amt für audiovisuelle Medien: av-medien@provinz.bz.it, Tel. 0471 412915

HA