Newsletter-Archiv

Teamorientierte Unterrichtsentwicklung

Zu den neuen Kursfolgen „Teamorientierte Unterrichtsentwicklung" haben sich 140 Lehrpersonen angemeldet. Dies zeigt, wie wichtig den Schulen und den Lehrpersonen die Unterrichtsentwicklung ist. Oft haben wir gehört: „wir haben von den Kollegen und Kolleginnen der Nachbarschule gehört, wie toll dieses Angebot ist, und wollen deshalb unbedingt dabei sein."

Wir sind überzeugt, dass dieses Projekt wegweisend ist. Denn erstens ermöglichen die kooperativen Lernformen effizientes Lehren und Lernen und bieten viele Möglichkeiten zur Differenzierung im Unterricht an. Und zweitens fördert es die Kooperation zwischen den Lehrpersonen, da die Unterrichtsentwicklung nicht als Aufgabe einer einzelnen Lehrperson, sondern immer eines Teams gesehen wird.

Ab Herbst 2013 können vier parallel laufende Kurse angeboten werden: in Dietenheim, in Brixen, in Tramin und in Schlanders.

Dies ist möglich geworden, weil Andrea Perger und Monika Schwingshackl bei Gerold Brägger und seinem Team in der Schweiz zu Referentinnen ausgebildet wurden. Beide haben inzwischen mit großem Erfolg in der Schweiz zusammen mit Egon Fischer und Paul Gehrig eine Reihe von Kursen als Referentinnen bestritten und werden nun auch bei den Kursen in Südtirol als Referentinnen eingesetzt.

Ausschreibung vom 21.03.2013

AM