Newsletter-Archiv

SyndromeX auf Tagung „Das elektronische Schulbuch“ in Siegen vorgestellt

Das elektronische Schulbuch

„Das Schulbuch neu denken", das war der gemeinsame Nenner der Beiträge auf der interdisziplinären Tagung „Das elektronische Schulbuch" vom 19. und 20. Februar 2014 in Siegen. Harald Angerer stellte als Vertreter des Bereichs Innovation und Beratung im Deutschen Bildungsressort die Online-Lernplattform „syndromeX" vor.

Das Zentrum für ökonomische Bildung der Universität Siegen lud anlässlich zunehmender mobiler technischer Möglichkeiten im Bildungsbereich zur interdisziplinären Konferenz „Das elektronische Schulbuch. Fachdidaktische Anforderungen und Ideen treffen auf Lösungsvorschläge der Informatik".

Die Konferenz sollte einen Anstoß geben, das Schulbuch vor dem Hintergrund der derzeitigen technischen Möglichkeiten neu zu denken. Welche fachdidaktischen Prinzipien und Konzepte lassen sich - vielleicht erstmals - im Unterricht durch den Einsatz von Tablet-PCs umsetzen? Wie können Unterrichtsinhalte medial für den Schüler von heute aufbereitet werden? Welche neuen Möglichkeiten gibt es für „gute Aufgaben" in den einzelnen Unterrichtsfächern? Wie können Tablet-PCs einen schüleraktivierenden, interaktiven, differenzierten und handlungsorientierten Unterricht unterstützen? Es ist aber auch zu fragen, was gute Schulbücher ausmacht und welche Elemente ein elektronisches Schulbuch übernehmen sollte.

Nachdem der Bereich Innovation und Beratung schon seit einiger Zeit in diese Richtung arbeitet, wurde von Harald Angerer die Online-Lernumgebung „syndromeX" in die Konferenz eingebracht und zur Diskussion gestellt. Das Konzept der Lernplattform stieß wegen des alternativen und innovativen Ansatzes auf reges Interesse. Der Beitrag wurde auch in dem in Kürze erscheinenden Tagungsband aufgenommen.

Hintergrund ist die Vorbereitung einer mobiltauglichen Version der Lernumgebung und deren Einsatz als Online-Gewinnspiel im Schuljahr 2014/2015, das mit der treuen Unterstützung des Südtiroler Heimatpflegeverbandes bereits in der 4. Auflage aufgelegt werden wird.

http://www.elektronisches-schulbuch.de/

http://www.syndromex.eu/

 

HA

Bildergalerie