Newsletter-Archiv

Schulobstprogramm im Schuljahr 2014/2015

Kostenlose Verteilung von Obst und Gemüse

http://www.fruttanellescuole.gov.it/

Das von der Europäischen Union geplante Programm „Frutta nelle scuole“ („Schulobstprogramm“) wird auch im Schuljahr 2014/2015 durchgeführt, mit dem Ziel den Obst- und Gemüsekonsum der Kinder an den Grundschulen zu fördern.

In Italien wird das Projekt vom Ministerium für Agrar- und Forstpolitik unterstützt und auf dem gesamten Staatsgebiet durchgeführt. Es wird dabei kostenlos Obst und Gemüse an den Schulen verteilt, um den Kindern eine gesunde Jause bereit zu stellen. Ergänzend werden Initiativen zur Förderung von gesunden Essgewohnheiten und einer ausgewogenen Ernährung umgesetzt.

Am Projekt interessierte Schulen können sich noch bis zum 25. Juni um 18:00 Uhr direkt über die folgende Website einschreiben: www.fruttanellescuole.gov.it.

Für die Durchführung in Südtirol ist das Amt für Landwirtschaftsdienste verantwortlich.

Der Bereich Innovation und Beratung begleitet das Schulobstprogramm, indem die Mitarbeiterinnnen der Gesundheitsförderung Brigitte Regele und Julia von Spinn für Fragen der Schulen zur Verfügung stehen.

Trotz der zeitlichen Verzögerung und einiger Schwierigkeiten bei der Programmdurchführung im Schuljahr 2013/14 zeigen viele Schulen Interesse an einer erneuten Teilnahme. Bereits 63 Grundschulen haben sich für das kommende Schuljahr erfolgreich angemeldet.

JvS

Bildergalerie