Newsletter-Archiv

„Kopfüber“ – der neue Filmkoffer steht zur Ausleihe bereit

Kopfüber

Im Rahmen des Medienprojektes „Kino und Schule" haben das Amt für Film und Medien, der Filmclub Bozen und der Bereich Innovation und Beratung gemeinsam einen Filmkoffer „gepackt" und eine dazu passende Fortbildung angeboten.

Der Filmkoffer enthält den Film „Kopfüber" des deutschen Regisseurs Bernd Sahling sowie umfassendes didaktisches Material zum Film, ein Filmplakat und Filmbilder.

Bei der Fortbildung am 16. Jänner 2015 wurde der Film interessierten Lehrpersonen der Grund- und Mittelschule präsentiert. Anschließend an die Kinovorführung im Filmclub stellte die Referentin Annette Eberle im Amt für Film und Medien didaktische Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Films und zur Filmanalyse im Unterricht vor und gab wertvolle Anregungen zur Auseinandersetzung mit dem Inhalt und der Filmsprache. Die Teilnehmerinnen konnten an verschiedenen Stationen einige der Arbeitsaufträge erproben.

„Kopfüber" spricht Themen wie ADHS, Inklusion, Familie und Freundschaft an und eignet sich für den Einsatz in der vierten und fünften Klasse der Grundschule und in allen Klassen der Mittelschule.

Der Filmkoffer kann im Amt für Film und Medien ausgeliehen werden. „Kopfüber" wird vom 3. bis 6. Februar 2015 für Schulklassen auch im Filmclub Bozen gezeigt.

Nähere Informationen zum Medienprojekt „Kino und Schule" finden Sie hier.

KF

Bildergalerie