Newsletter-Archiv

Audioguide im Museion

Das Projekt „Audioguide für das Museion“ geht in die zweite Runde.

Schülerinnen und Schüler nehmen im Museion Kontakt auf mit den Werken der Ausstellung „Sammeln für morgen“

Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr bietet der Bereich Innovation und Beratung auch heuer wieder interessierten Mittelschülerinnen und Mittelschülern die Möglichkeit, sich mit moderner Kunst auseinanderzusetzen und das Ergebnis in einem Audioguide zu verarbeiten.

Am 30. März fanden sich zwei Schülergruppen (eine aus Sterzing und eine aus Blumau) im Museion ein, um einen ganz individuellen Zugang zur Ausstellung „Sammeln für morgen" zu finden. Das Museion präsentiert in dieser Schau eine Auswahl der in den letzten Jahren gesammelten Kunstwerke und gewährt damit Einblick in aktuelle Positionen der zeitgenössischen Kunst.

Wir dürfen gespannt sein, welchen Eindruck diese „Zeugen der Moderne" bei den jungen Menschen hinterlassen und wie der Rundgang gestaltet sein wird, auf den uns die Schülerinnen und Schüler mit diesem Audioguide einladen werden.

Angeleitet werden die jungen Menschen heuer in dieser Arbeit von der Schauspielerin und Theaterpädagogin Katja Lechthaler und der Kunstvermittlerin Brita Köhler.

Im vergangenen Jahr sind in der Vorbereitung des ersten Audioguides Schreibwerkstätten im Museion eingerichtet worden, die Birgit Unterholzner geleitet hat. Das Ergebnis dieser Arbeit sind literarische Texte von Schülerinnen und Schülern zu ausgestellten Werken, die online auf blikk angehört, gelesen und angeschaut werden können.

http://blikk.it/angebote/freistil/audioguide/museion

BC

Bildergalerie