Newsletter-Archiv

Rückblick zu den Werkstattgesprächen

Vielfalt kennen- und schätzen lernen

Die Interkulturellen Werkstattgespräche, geleitet von Andrea Mittermair und Margareth Rabanser vom Bereich Innovation und Beratung, regten die Teilnehmerinnen bei den drei ganztägigen Treffen zum Mitreden, Nachdenken und Reflektieren der eigenen Haltung und Bilder an.

Aktuelle Themen und Brennpunkte in der Gesellschaft, wie Flüchtlinge und illegale Einwanderung wurden genauso wie die Begriffe Kultur und Familienkultur in den Fokus gestellt und regten zu konstruktiven Diskussionen an.

Im Kindergartenjahr 2015/2016 werden die Interkulturellen Werkstattgespräche, organisiert vom Bereich Innovation und Beratung, weitergeführt. Das erste Treffen findet am Montag, den 16. November 2015 statt. 

http://www.bildung.suedtirol.it/index.php?cID=936

AM

Bildergalerie