News

Werteorientiertes Erziehen und Unterrichten – Stärkung des Selbstwerts durch Existenzielle Pädagogik

Abschluss des Lehrganges

Mit Begeisterung am Lehrgang teilgenommen.

Von November 2017 bis Februar 2019 veranstaltete die Pädagogische Hochschule Tirol in Kooperation mit der Pädagogischen Abteilung den Lehrgang „Werteorientiertes Erziehen und Unterrichten – Stärkung des Selbstwerts durch Existenzielle Pädagogik“.

Die Anforderungen an Erziehende werden durch gesellschaftliche Veränderungen, Umbrüche in der Medienwelt und Werteverschiebungen immer vielfältiger und anspruchsvoller.

Ziel des Lehrganges war es, Lehrpersonen zu befähigen, mit herausfordernden Erziehungssituationen konkret umzugehen und den Selbstwert und die Potenziale der Kinder und Jugendlichen zu stärken und deren Motivation für sinnstiftendes Leben und Lernen aufzubauen.

Am Samstag, den 09. Februar 2019 fand der Abschluss des Lehrgangs statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten die Teilnehmer*innen ihr Abschlussprojekt und im Anschluss daran wurden ihnen die Zertifikate überreicht. Mit dabei waren auch acht Teilnehmerinnen aus Südtirol.

SK

Bildergalerie