News

Sprachzertifikatsprüfung ITALIENISCH („PLIDA“) für Ober- und Berufsschule: Einschreibungen laufen

Anmeldungen in den Schulsekretariaten noch bis 20.02.2019, schriftliche Prüfung am 03.04.2019

Sprachzertifikate sind in Studium, Beruf und Karriere ein wichtiger Nachweis für Sprachenkenntnisse. Ihre Bedeutung ist in den letzten Jahren stark gewachsen. (Foto: Archiv Deutsche Bildungsdirektion)

Bis zum 20. Februar 2019 können sich interessierte Schüler*innen der deutschsprachigen Oberschulen der vierten und fünften Klassen und der Berufsschulen noch zur Sprachzertifikatsprüfung ITALIENISCH (PLIDA) anmelden.

Die Zertifikatsprüfung PLIDA, welche die Pädagogische Abteilung in der Deutschen Bildungsdirektion in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft „Dante Alighieri“ für die Schülerinnen und Schüler anbietet, kann für die Niveaustufe B2 (ehem. Niveau B der Zweisprachigkeitsprüfung) bzw. für die Niveaustufe C1 (ehem. Niveau A) abgelegt werden.

Die schriftlichen Prüfungen finden für beide Niveaustufen am Mittwoch, 03.04.2019 ab 8.30 Uhr an den Mittelpunktschulen für die PLIDA-Prüfungen in Bozen, Brixen, Meran, Bruneck und Schlanders statt. Die mündlichen Prüfungen werden am selben Nachmittag bzw. auch an den darauffolgenden Nachmittagen abgenommen. Die Anmeldung der Schüler*innen zur PLIDA-Prüfung erfolgt über das eigene Schulsekretariat.

Weitere Informationen zu den von der Pädagogischen Abteilung angebotenen Sprachzertifikatsprüfungen gibt es auf der Internetseite http://www.provinz.bz.it/bildung-sprache/didaktik-beratung/international-anerkannte-sprachzertifikate.asp

BD

Bildergalerie