News

Ablenkung im Straßenverkehr: Tagung für Lehrpersonen am 4. Oktober

Eine Tagung zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr" findet am Freitag, 4. Oktober, im Safety Park in Pfatten statt.

Safety-Park

Der Verkehrserziehung und dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr messen die Bildungseinrichtungen zunehmend Bedeutung bei. Um richtiges Verhalten bei einem Verkehrsunfall, das erhöhte Unfallrisiko durch Ablenkung, das E-Bike im Straßenverkehr oder den toten Winkel von LKW und Bussen und ähnliche Themen geht es bei einer Tagung am Freitag, 4. Oktober, im Safety Park in Pfatten.

Die Tagung richtet sich an Lehrpersonen, Koordinatorinnen und Koordinatoren der Verkehrserziehung sowie Schulführungskräfte aller Schulstufen und wird in diesem Jahr erstmals von der Deutschen, Italienischen und Ladinischen Bildungsdirektion gemeinsam organisiert. Ziel der Ganztagsveranstaltung ist es, vor allem Lehrpersonen über Inhalte der Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung zu informieren und ihnen Tipps für den Unterricht zu geben.

Am Vormittag stehen Fachreferate zum Thema "Ablenkung im Straßenverkehr" statt. Die Straßenpolizei Bozen und Fahrschullehrer werden Einblick in die Materie geben. Am Nachmittag können die Teilnehmenden an verschiedenen Stationen das Thema Sicherheit auf der Straße vertiefen.

Die Tagung zu Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung findet am Freitag, 4. Oktober 2019, ab 9 Uhr in Safety Park in Pfatten statt.

LPA

MN

Bildergalerie