Beratung Lese- Rechtschreibstörung

Kinder und Jugendliche sind wissbegierig und lernbereit, wünschen sich Erfolge bzw. gute schulische Leistungen und einen Schulalltag ohne größere Schwierigkeiten und Komplikationen.
Trotz guter Voraussetzungen können sich bei manchen Schülern und Schülerinnen Schwierigkeiten im Lernprozess bemerkbar machen. Sie erlernen das Lesen und Schreiben auffallend langsam und erleben es als mühsam. Was tun?
Hat die Schülerin oder der Schüler eine Lese- Rechtschreibstörung? Wie damit umgehen? 
Wir im Pädagogischen Beratungszentrum Bozen helfen Ihnen, Antworten auf einige dieser Fragen zu finden und beraten sie gern. 

Reckla Maria Luise, ausgebildete Lese-Rechtschreibtrainerin,
bietet regelmäßige Sprechstunden speziell zur Lese- Rechtschreibstörung
an folgenden Terminen an:


Datum


Vormittag


Nachmittag

Mo. 15.10.2018

09:00 -12:00

 

MI. 28.11.2018

 

14:00 -17:00

MO. 11.02.2019

09.00 -11.30

 

MO. 01.04.2019

 

14:00 -17:00

Die Beratung erfolgt im Pädagogischen Beratungszentrum in Bozen
Amba-Alagi-Str. 10,  2. Stock, Zimmernummer 2.07.
Melden Sie sich bitte vorher telefonisch im Sekretariat, bei Fr. Sabine Koch,
unter folgender Nummer  0471 417677 an.