Die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen

Die Zweisprachigkeitsprüfungen
Anerkennung von Sprachzertifikaten
Anerkennung von Studientiteln
Ladinischprüfung
Anmeldung mit SPID und Zugriff auf myCIVIS
News
Kompensations- und  Unterstützungsmaßnahmen

Neuer Sitz der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen

 

Alle Prüfungen der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen finden nicht mehr in der Perathoner Str. 10, sondern in der Südtiroler Str. 50, im Erdgeschoss statt. Der neue Sitz ist auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar.
Wichtig: Wenn Sie am Prüfungstag nicht anwesend sein können, teilen Sie der Dienststelle Ihre Abwesenheit bitte so bald wie möglich mit. Jeder frei gewordene Platz wird dann einem anderen Kandidaten zugewiesen. Nur so können wir es schaffen, die Wartezeiten auf die Prüfung zu verkürzen.
Alle Kandidaten sind verpflichtet, chirurgische Masken zu tragen - Stoffmasken sind nicht erlaubt.

 

Die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen 2019 in Zahlen

  • 12.297

    Einschreibungen zur Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfung

  • 874

    Anzahl Prüfungen

  • 3.123

    seit August 2019 ausgestellte digitale Urkunden