News

Arbeitslosengutscheine für Zweitsprachkurse sind wieder da

Auch heuer stellen das Amt für Weiterbildung und das Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen Gutscheine für Zweitsprachkurse für Arbeitslose zur Verfügung.

Wer arbeitslos ist und in dieser Übergangszeit seine Zweitsprachenkenntnisse vertiefen oder auffrischen möchte, kann beim Arbeitsvermittlungszentrum nach einem Gutschein für einen Sprachkurs fragen. (Photo by Scott Graham on unsplash)

Im vergangenen Jahr sind in Südtirol Tausende von Arbeitsplätzen weggefallen. Von allen Seiten wird die Forderung nach einer aktiven Arbeitsmarktpolitik und konkreten Unterstützungsmaßnahmen bei Umschulungen laut und diese Woche hat Landesrat Achammer das Strategiedokument Aktive Arbeitsmarktpolitik 2020-24 vorgestellt.

Das Amt für Weiterbildung und das Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen stellen als „Abfederungsmaßnahme“ auch heuer wieder Gutscheine zur Verfügung, mit denen arbeitslose Menschen kostenlos einen Zweitsprachkurs besuchen können. Die Gutscheine werden von den Arbeitsvermittlungszentren im Rahmen der Beratungsgespräche an jene Arbeitslosen ausgehändigt, die sämtliche Voraussetzungen erfüllen und bei denen unzulängliche Zweitsprachkenntnisse festgestellt werden.

Infos bei:  
Amt für Weiterbildung (sonja.logiudice@provinz.bz.it; Tel. 0471 413394)
Amt für Zweisprachigkeit und Fremdsprachen (ivan.vangelista@provincia.bz.it; Tel. 0471 411271)

sl/ac

Bildergalerie