10 gute Tipps für die Vorbereitung auf die Prüfung

1. Finden Sie Ihr derzeitiges Sprachniveau heraus. Dabei können Sie den Raster zur Selbsteinschätzung (Europass) verwenden und auch versuchen, den folgenden Einstufungstest durchzuführen (Sprachtest.de)

2. Verwenden Sie die Übungsbeispiele, die wir auf unserer Homepage für jedes Prüfungsmodul und jedes Niveau veröffentlicht haben: C1, B2, B1 und A2

3. Führen Sie auch online Tests anderer Sprachanbieter für die deutsche und die italienische Sprache durch.

4. Bereiten Sie sich auf die für Ihr Niveau vorgesehenen Themen für die mündliche Prüfung vor. Wir haben diese unter “Vorbereitung” für jedes einzelne Niveau (C1, B2, B1 und A2) aufgelistet.

5. Die mündlichen Prüfungen sind öffentlich, Sie können also jederzeit bei den Prüfungen zuhören, um zu verstehen, wie diese ablaufen. Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns, um zu erfahren, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten mündliche Prüfungen für Ihr Niveau abgehalten werden.

6. Die Zweisprachigkeitsprüfung weist Sprachkenntnisse laut dem Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) nach. Für Ihre Vorbereitung können Sie also jegliches Material für Ihr Niveau heranziehen bzw. unterschiedliche Kurse belegen, die sich immer auf Ihr Niveau beziehen.

7. Am Multisprachzentrum in Bozen und an der Sprachenmediathek in Meran finden Sie, zusätzlich zu kostenlos angebotenen Stunden mit einem Tutor, jede Menge didaktisches Material, Übungen, Bücher in vereinfachter Sprache, Romane, DVD, Hörbücher, Spiele und Wörterbücher für beide Sprachen.

8. Die Seiten des Sprachenportals für Südtirol bieten ebenfalls haufenweise Ideen und Möglichkeiten, eine Sprache zu erlernen.

9. Finden Sie heraus, welcher Lerntyp Sie sind. Im Internet finden Sie dazu auch ein paar kostenlose Beispieltests.

10. Und noch ein letzter Ratschlag: melden Sie sich erst dann zur Prüfung an, wenn Sie sich wirklich vorbereitet fühlen, und nicht nur, um zu probieren. So vermeiden Sie es, enttäuscht zu sein, wenn Sie die Prüfung nicht bestehen sollten.

 

Zwei ausgezeichnete Gelegenheiten, die das Team der Zweisprachigkeitsprüfungen für Ihre Vorbereitung organisiert sind Sprachaustausch und kompakte Informationsveranstaltungen über die Zweisprachigkeitsprüfungen, wobei abwechselnd Simulationen der schriftlichen und die mündlichen Prüfungen angeboten werden.