Kompakt-INFO mit Simulation der schriftlichen Prüfung

Zu Beginn des Vormittags schreiben Sie einen Aufsatz zu einem vorgegebenen Thema; dies entspricht der letzten Aufgabenstellung auf dem Arbeitsblatt der schriftlichen Prüfung. Im Anschluss daran finden Sie auf einer Tafel vor dem Klassenraum die Uhrzeit, zu der Ihnen die Prüfungskommission nach der Korrektur der Textproduktionen ein Feedback zu Ihrer Arbeit in einem ca. 10-minütigen individuellen Gespräch gibt.

Es geht der Kommission nicht darum, einzelne Fehler aufzuzeigen, sondern auf Ihre Stärken und Schwächen in der schriftlichen Textproduktion einzugehen, so dass Sie sich anschließend gezielter auf die schriftliche Prüfung vorbereiten können.

Während die Prüfungskommissionen Ihre Arbeiten verbessern, können Sie auch an der Präsentation der Zweisprachigkeitsprüfung teilnehmen, sich Tipps und Ratschläge zum Selbstlernen einholen oder aber zum Treffpunkt für eine Sprachaustausch gehen.

Programm vom 27. September 2019

Niveau C1, B2, B1, A2
8.30 - 10.15  Uhr Simulation der schriftlichen Arbeit
10.15 - 11.30 Uhr Präsentation der Zweisprachigkeitsprüfung
11.30 - 12.30 Uhr Individuelle Feedback-Gespräche mit der Kommission
10.00 - 12.30 Uhr Tipps zum Selbsterlernen einer Sprache
immer
Treffpunkt für einen Sprachaustausch

Zur Online-Anmeldung