Die Zweisprachigkeitsprüfung macht Schule

Der Zweisprachigkeitsnachweis stellt ein wichtiges Dokument für das Curriculum eines jeden Schülers dar und gerade während der Schulzeit sollten die Schüler dafür sensibilisiert werden.

Der Zweisprachigkeitsnachweis zertifiziert die Kenntnis zweier Sprachen – Deutsch und Italienisch - in einer einzigen Prüfung nach den Richtlinien des GERS und stellt gleichzeitig einen Zugangsschlüssel zu Arbeitsstellen in der öffentlichen Verwaltung der Provinz Bozen dar. Die Prüfung steht allen offen und ist kostenlos.

Das Personal der Dienststelle für die Zwei- und Dreisprachigkeitsprüfungen organisiert drei verschiedene Arten von Treffen, die sich an Schüler und Lehrpersonen richten, um Details zu Aufbau und Inhalten der Prüfung zu erläutern und über die Vorteile zu sprechen, die diese Prüfung bietet. Es reicht, auf einen der nachfolgenden Links zu klicken, um nähere Informationen zu erhalten und um die Teilnahme an einem Treffen anzusuchen.

• Treffen mit Schülern an Schulen der Provinz Bozen
• Treffen mit Schülern und Lehrpersonen am Prüfungssitz
• Informationstreffen für Lehrpersonen

.

Wir stellen die Zweisprachigkeitsprüfung an Ihrer Schule vor

Treffen mit Schülern an Schulen der Provinz Bozen

Lernen Sie die Zweisprachigkeitsprüfung kennen

Treffen mit Schülern und Lehrpersonen am Prüfungssitz

Nützliche Tipps für Lehrpersonen

Informationstreffen für Lehrpersonen