Hauptinhalt

Das neue Mitbestimmungsgesetz - Bildung gemeinsam denken

Wie kann Mitbestimmung in Kindergarten und Schule heute mit Blick auf gelingendes Lernen von Kindern und Jugendlichen gestaltet werden?

Das Landesgesetz über die Mitbestimmungsgremien der Schulen stammt aus dem Jahr 1995. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat sich unser Bildungssystem kontinuierlich weiterentwickelt, weshalb eine Anpassung dieser gesetzlichen Bestimmung erforderlich ist.

Landesrat Philipp Achammer und Ressortdirektor und Schulamtsleiter Peter Höllrigl luden am Samstag, 26. November 2016 die Schul- und Kindergartengemeinschaften, Interessensgruppen und alle am Bildungsleben Beteiligten und Interessierten ein, sich in einem offenen Dialog über die gesetzlichen Anpassungen zu den Mitbestimmungsgremien auszutauschen. Mit den Interessenvertretern fand am 26.01.2017 eine Konsultationsrunde statt. Auf Basis dieser Diskussion wurde ein erster Gesetzentwurf verfasst, der am 10. April den Interessenvertretern vorgestellt wurde.

Nebennavigation

Bildungsdialog - Das neue Mitbestimmungsgesetz