Archiv "Top Aktuell"

"Altes Frauenwissen und mündliche Weitergabe" - Vortrag am 24. Oktober in Mühlbach

aus der Reihe "Informierte Frauen" der Frauenakademie mit der Autorin und Erwachsenenbildnerin Astrid Schönweger

Lange Zeit ging man davon aus, dass Frauen kein eigenes Wissen hätten bzw. das Ihre nicht aufbewahrungswürdig sei. Das hat sich
in der Zwischenzeit verändert, aber vieles ist verschwunden, verschüttet oder wird nicht als solches erkannt, weil es eine andere Form der Wissensaufbewahrung ist. Oft hängt Frauenwissen mit der mündlichen Weitergabe zusammen. Wie unterscheidet sich diese von der heute üblichen Wissensweitergabe? Heutzutage werden die Vorteile dieser Art des Weitergebens wieder erkannt. Die Referentin wird anhand von Beispielen aus ihrer persönlichen Erfahrung mit dem Erbe ihrer Großmutter und den Recherchen, die sie unter anderem im Rahmen ihrer Arbeit im Frauenmuseum, aber auch für ihre Bücher wie das der „Südtiroler Kräuterfrauen“ durchgeführt hat, davon sprechen.

Wann: Dienstag, 24. Oktober 2017, 20.00 Uhr
Wo: Sitzungssaal der Freiwilligen Feuerwehr Mühlbach

 

In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mühlbach, dem Bildungsausschuss und dem SVP-Frauenausschuss Mühlbach

 

ks