Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

MedVital: Termine im Herbstsemester 2013

Fünf Vorträge erwarten Sie im neuen Semester!

Medvital

Die beliebte Vortragsreihe med Vital rund um das Thema Gesundheit setzt im Frühlingssemester die Reihe spannender Impulsreferate fort. Die besten Ärzt/-innen des Südtiroler Sanitätsbetriebs sowie ExpertInnen der Stiftung Vital treten landesweit öffentlich auf, informieren die Bevölkerung über das Neueste aus der Medizin und gehen auf Publikumsfragen ein.

Montag | 14.10. 2013 | 19:30
Verhaltensauffälligkeit bei Kindern und Jugendlichen
Dr.Donatella Arcangeli, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Verantwortliche der Kinder- und Jugendpsychiatrie, Gesundheitsbezirk Meran
Dr. Alessandro Ghirardo, Psychologe und Psychotherapeut, Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Südtiroler Sanitätsbetrieb
Gedächtnisverlust, Denkschwierigkeiten, allmählicher Rückgang der sozialen Kontakte - mit zunehmendem Alter steigt das Risiko für den fortschreitenden Abbau der kognitiven Leistungen. Gesunde Ernährung,
Bewegung, geistige Aktivität, Einschränkung von negativem Stress und
ein reges Sozialleben erhöhen die Chancen, gesund alt zu werden. Beim heutigen med Vital-Abend referieren gleich drei Fachexpert/-innen über die vorbeugende Wirkung einer gesunden Lebensführung.
Cristallo Theater, Dalmatienstraße 30, Bozen

Montag | 28.10. 2013 | 19:30
Zahnvorsorge im Kindes- und Jugendalter
Prof. Dr. Roberto Ferro, Facharzt für Odontostomatologie, Direktor des Regionalen Fachzentrums für Prävention, Forschung und Behandlung von oro-dentalen Erkrankungen, Padua
Dr. med. Georg Vesco, Facharzt für Zahn- Mund und Kieferheilkunde; Präsident der Zahnärztekommission der Südtiroler Ärzte- u. Zahnärztekammer
Die ersten Lebensjahre sind entscheidend für die Gesundheit der ersten und zweiten Zähne. Karies sind leider viel zu oft auf mangelnde Zahnhygiene oder Verzehr zuckerhaltiger Getränke und Speisen zurückzuführen. Der heutige med Vital-Abend zeigt auf, wie Kariesprophylaxe ab der frühen Kindheit hilft, unnötige Schmerzen im Kindesalter und teure Behandlungen im Erwachsenenalter zu vermeiden. Haus der Kultur Walther von der Vogelweide, Schlernstraße 1, Bozen

Montag | 11.11. 2013 | 19:30
Rheuma - was wirklich hilft
Dr. Konrad Steinhauser, Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin, Dienst für physische Rehabilitation, Gesundheitsbezirk Bruneck
Dr. Bernd Raffeiner, Facharzt für Rheumatologie, Ambulatorium für Innere Medizin, Gesundheitsbezirk Bozen
Rheumatische Erkrankungen, darunter Arthrose, Weichteilrheumatismus, Gicht und speziell die rheumatoide Arthritis, können zu den Volkskrankheiten gezählt werden. Allen Krankheitsbildern gemeinsam ist der „fließende", umherziehende Schmerz. Beim heutigen med Vital-Abend erfahren Sie, wie konsequente Bewegung und gezielte Physiotherapie kombiniert mit einer korrekten Ernährung bei der Vorbeugung und zum Behandlungserfolg beitragen.
Konferenzsaal im Krankenhaus Bruneck, Spitalstraße 11, Bruneck

Montag | 18.11. 2013 | 19:30
Darmkrebs - Vorsorge und Früherkennung
Dr. Fausto Chilovi, Primar Abteilung Gastroenterologie, KH Bozen
Dr. Othmar Bernhart, Leiter der gastroenterologischen Endoskopie, KH Brixen
Darmkrebs ist die häufigste Krebsart in Südtirol. Doch nicht alle Menschen riskieren im selben Maß, an Darmkrebs oder einer Vorstufe davon zu erkranken. Zudem sind die Heilungschancen bei Früherkennung sehr gut. Der heutige med Vital-Abend zeigt Ihnen auf, wie Sie bestimmte Risikofaktoren durch einen gesunden Lebensstil verringern und welche Maßnahmen Sie zur Vorsorge treffen können.
Theatersaal „Gino Coseri" (ex Aula Magna), Schulgelände, Leifers