Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Dienste A-Z

Wählen Sie einen Buchstaben:

Sie haben gewählt: Altenbetreuung

Liste der Dienste

  • Alters- und Pflegeheime - Informationen

    Die 75 Alters- und Pflegeheime in Südtirol mit insgesamt ungefähr 4.140 Betten werden entweder von Öffentliche Betriebe für Pflege- und Betreuungsdienste (ÖBPB), Bezirksgemeinschaft, Gemeinde, Stiftung oder privat gef&...
  • Bewilligung und Akkreditierung des Dienstes Tagespflegeheim für Senioren

    Das Land bewilligt und akkreditiert, im Sinne der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die Tagespflegeheime für Senioren. Die Akkreditierung besteht aus einer systematischen und fachkundigen regelmäßigen Überprüfung ...
  • Finanzierung von Strukturen der Altenbetreuung

    Finanziert werden Alten- und Pflegeheime sowie betreute Wohnformen für Senioren im Sinne des Beschlusses der Landesregierung vom 26.10.2009, Nr. 2619. Es werden Finanzierungen im Ausmaß von 40% des Fixbetrages pro Bett für Neu...
  • Hauspflege

    Die Hauspflege erbringt unterstützende bzw. ergänzende Beratung, Vorbeugung und Betreuung im Haus der Person und in Tagesstätten. Sie kann von körperlich und/oder geistig unselbstständigen Personen in Anspruch genommen...
  • Mensa für Senioren

    In größeren Ortschaften Südtirols gibt es Seniorenmensen, welche von öffentlichen Körperschaften oder von privaten konventionierten Anbietern geführt werden. Die Mensa soll älteren Personen, die au...
  • Pflegeeinstufung

    Im Rahmen der Pflegesicherung ist die Pflegeeinstufung die Maßnahme zur Feststellung des Pflegebedarfs. Diese kann zu Hause, im gewohnten Umfeld, in stationären Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und in Alten- und Pflegeheim...
  • Pflegegeld

    Das Pflegegeld wird monatlich an pflegebedürftige Personen ausbezahlt. Das Pflegegeld muss im Sinne des Pflegegesetzes folgendermaßen verwendet werden: zur Bezahlung von Pflege- und Betreuungsleistungen zur Deckung der Kos...
  • Pflegetelefon - 848 800277

    Das Pflegetelefon ist ein wichtiger Teil des Informationsnetzes zur Pflegesicherung. Im Mittelpunkt stehen die betroffenen Personen und deren Angehörigen, damit diese unbürokratisch und schnell Antworten zu ihren Anliegen erhalten kö...
  • Rekurs im Bereich der Pflegesicherung

    Die Berufungskommission ist von der Landesregierung eingesetzt worden. Sie besteht aus einem Arzt/einer Ärztin, einem/r Krankenpfleger/in sowie einer Sozialfachkraft und ist beim Dienst für Pflegeeinstufung angesiedelt. Falls eine p...
  • Rentenmäßige Absicherung Pflegezeiten

    Es handelt sich um einen Zuschuss, der ausbezahlt wird, wenn freiwillige Beiträge in die Pensionskasse eingezahlt werden, auch in einen Zusatzrentenfonds, um die Zeiten des Fernbleibens der Arbeit für die Hauspflege und -betreuung von pfleg...
  • Sachwalter

    Die Sachwalterschaft wurde für Personen, welche in ihrer Selbständigkeit zur Gänze oder teilweise eingeschränkt sind, eingeführt. Die Sachwalterschaft ist eine personenbezogene Form des Schutzes, die es sich zum Ziel setzt,...
  • Selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe

    Die Leistung “Selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe“ wird Personen mit einer schweren physischen Beeinträchtigung (laut Artikel 3 Absatz 3 des Staatsgesetzes vom 5. Februar 1992, Nr. 104), welche außerhalb der...
  • Tagespflege für Senioren

    Die Einrichtungen der Tagespflege für Senioren nehmen untertags alte Menschen auf, die wegen physischer oder psychischer Gebrechen nicht mehr allein in ihrer eigenen Wohnung bleiben können oder eine Betreuung benötigen, die weder &uu...
Schlagwörter 1-13 von 13.