Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur sekundären Navigation springen

Dienste A-Z

Wählen Sie einen Buchstaben:

Sie haben gewählt: Sozialhilfe

Liste der Dienste

  • Alters- und Pflegeheime - Informationen

    Die 75 Alters- und Pflegeheime in Südtirol mit insgesamt ungefähr 4.140 Betten werden entweder von Öffentliche Betriebe für Pflege- und Betreuungsdienste (ÖBPB), Bezirksgemeinschaft, Gemeinde, Stiftung oder privat gef&...
  • Alters- und Pflegeheime: Rückerstattung der Ausgaben, die der gesundheitlichen Betreuung der Pflegefälle dienen

    Erstattung der getätigten Ausgaben für den Ankauf von medizinischen Geräten, Einrichtungen, Ausstattungsgegenständen und anderen beweglichen Sanitätsgütern, die der gesundheitlichen Betreuung der Pflegefälle diene...
  • Anerkennung von Ausbildungsnachweisen für den Zugang zu den Berufsbildern in den Sozialdiensten in Südtirol

    Gemäß Artikel 9 des Landesgesetzes vom 30. April 1991, Nr. 13 „Neuordnung der Sozialdienste in der Provinz Bozen“, in geltender Fassung, kann die Autonome Provinz Bozen Ausbildungsnachweise, die im In- oder Ausland erworben w...
  • Ankauf und Umbau von Fahrzeugen

    Menschen, die eine bleibende Behinderung der unteren oder oberen Gliedmaßen haben und deshalb ein behindertengerechtes Fahrzeug benötigen, können um eine Vergütung für den Umbau des eigenen Fahrzeugs ansuchen. Menschen mit...
  • Anpassung von Fahrzeugen für Familienmitglieder

    Personen die einen Familienangehörigen haben, der eine Behinderung (im Sinne von Artikel 1, Absatz 4 des Landesgesetzes vom 30. Juni 1983, Nr. 20) hat, wird ein Zuschuss für den Umbau eines Fahrzeuges gewährt. Behinderte Mensche...
  • Aufrechterhaltung des Familienlebens und des Haushaltses

    Einzelpersonen oder Familien wird ein monatlicher Zuschuss für die Aufrechterhaltung des Familienlebens und des Haushalts gewährt, unter anderem auch zur Vermeidung einer allfälligen Aufnahme in einen stationären Dienst. Damit d...
  • Begleit- oder Transportkosten

    Menschen mit einer bleibenden Behinderung, die weder die ordentlichen öffentlichen Transportmittel benutzen noch selbst fahren können, wird eine  Vergütung der Kosten für den Transport oder die Begleitung gewährt. Dies...
  • Beitrag für Miete und Wohnungsnebenkosten

    Ab 1. Januar 2013: eine neue Regelung für den Mietbeitrag - Die Landesregierung legt Wohngeld (Wobi) und die Leistung Miete und Wohnungsnebenkosten (FSH-Sozialsprengel) zusammen. 15.01.2014 - Infoblatt: Beitrag für Miete und Wohnung...
  • Beiträge Amt für Senioren und Sozialsprengel für laufende Ausgaben und verschiedene Investitionen an öffentliche Körperschaften, Vereine, Genossenschaften und andere Körperschaften

    Das Amt für Senioren und Sozialsprengel kann gemeinnützigen öffentlichen oder privaten Körperschaften, die in Südtirol tätig sind und kraft ihres Statutes Sozialhilfe im Bereich Senioren leisten, für die Durc...
  • Beiträge für laufende Ausgaben und Investitionen im Bereich Familie, Kindesalter und Sozialdevianz

    Das Amt für Familie, Frau und Jugend kann Privatpersonen, gemeinnützigen öffentlichen oder privaten Körperschaften, die in Südtirol tätig sind und kraft ihres Statutes Sozialhilfe im Bereich Jugend, Familie&n...
  • Beratung für Frauen

    Beratung und Begleitung von Frauen in schwierigen Lebensituationen.
  • Bewilligung und Akkreditierung der Dienste der Hauspflege

    Das Land bewilligt und akkreditiert, im Sinne der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die Dienste der Hauspflege. Die Akkreditierung besteht aus einer systematischen und fachkundigen regelmäßigen Überprüfung der Dienste ...
  • Bewilligung und Akkreditierung des Dienstes Tagespflegeheim für Senioren

    Das Land bewilligt und akkreditiert, im Sinne der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die Tagespflegeheime für Senioren. Die Akkreditierung besteht aus einer systematischen und fachkundigen regelmäßigen Überprüfung ...
  • Einheitliche Einkommens- und Vermögenserklärung - EEVE
    online

    Die EEVE "Einheitliche Einkommens- und Vermögenserklärung" ist eine Erklärung über die wirtschaftliche Situation, die der Bürger vorweisen muss, um Leistungen oder Tarifbegünstigungen im Sozial- und Gesundhei...
  • Essen auf Rädern

    Die Dienstleistung "Essen auf Rädern" gibt Senioren, Menschen mit Behinderung und anderen Menschen in schwierigen Lebenslagen die Möglichkeit, über die Hauspflege zumindest einmal am Tag eine warme Mahlzeit ins Ha...
  • Familiengeld der Region

      Das Familiengeld der Region steht Familien zu mit: mindestens 2 minderjährigen Kindern oder einem einzigen Kind unter 7 Jahren oder einem behinderten Kind, auch nach dessen Volljährigkeit oder einem minderjäh...
  • Familiengeld des Landes

    Das Familiengeld des Landes ist für die Betreuung und Erziehung der Kinder bis zum 3. Lebensjahr vorgesehen (maximal 36 Monate). Bei einer Adoption oder Anvertrauung beginnt die 3-jährige Anspruchszeit ab dem Zeitpunkt der Verordnung. ...
  • Finanzielle Sozialhilfe

    Die Finanzielle Sozialhilfe ist ein Bereich des Sozialsprengels. Familien und Einzelpersonen, die über ein unzureichendes Einkommen verfügen, wird eine finanzielle Hilfe gewährt. Gleichzeitig wird auch eine Beratung und Betreuu...
  • Frauenhaus

    Die Dienstleistung “Frauenhaus” besteht aus zwei sich ergänzenden Einrichtungen: Beratungsstelle für Frauen in Gewaltsituationen: sie ist der konkrete Bezugspunkt für die Frauen, die sich persönlich oder telefo...
  • Genehmigung zur Führung von stationären und teilstationären Einrichtungen für Minderjährige

    Das Land erteilt, im Sinne der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, die Führungsgenehmigungen für die stationären und teilstationären Einrichtungen im Minderjährigenbereich. Die öffentlichen und privaten Trä...
  • Hausnotrufdienst

    Allein Wohnenden über 65 Jahren und Personen, die den Dienst aud anderen Gründen benötigen, die von zuständigen Sozialsprengel zu bestätigen sind, den Dienst benötigen, wird ein monatlicher Zuschuss für den Hausno...
  • Hauspflege

    Die Hauspflege erbringt unterstützende bzw. ergänzende Beratung, Vorbeugung und Betreuung im Haus der Person und in Tagesstätten. Sie kann von körperlich und/oder geistig unselbstständigen Personen in Anspruch genommen...
  • Landeskleinkinderheim - IPAI

    Das Landeskleinkinderheim bietet Aufnahme und Versorgung von Kleinkindern von 0 bis 3 Jahren, denen zeitweilig ein geeignetes familiäres Umfeld fehlt, von Müttern mit ihren Kindern sowie von werdenden Müttern in besonderen sozialen N...
  • Maßnahmen zum Schutz von Minderjährigen in Gewaltsituationen

    Die WHO-Definition von Kindesmisshandlung: „Kindesmissbrauch oder -misshandlung umfasst alle Formen der körperlichen und/oder emotionalen Gewalt, sexuellen Missbrauch, Vernachlässigung oder vernachlässigendes Verhalten od...
  • Mensa für Senioren

    In größeren Ortschaften Südtirols gibt es Seniorenmensen, welche von öffentlichen Körperschaften oder von privaten konventionierten Anbietern geführt werden. Die Mensa soll älteren Personen, die au...
  • Pflegeeinstufung

    Im Rahmen der Pflegesicherung ist die Pflegeeinstufung die Maßnahme zur Feststellung des Pflegebedarfs. Diese kann zu Hause, im gewohnten Umfeld, in stationären Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und in Alten- und Pflegeheim...
  • Pflegefamilien für Minderjährige

    Die Pflegefamilien bieten den Kindern oder Jugendlichen für eine Zeit lang einen Platz in ihrem Leben und in ihrem Zuhause an, begleiten sie mit Liebe und Verständnis, ohne den Anspruch zu erheben, die Persönlichkeit der jungen Mensc...
  • Pflegetelefon - 848 800277

    Das Pflegetelefon ist ein wichtiger Teil des Informationsnetzes zur Pflegesicherung. Im Mittelpunkt stehen die betroffenen Personen und deren Angehörigen, damit diese unbürokratisch und schnell Antworten zu ihren Anliegen erhalten kö...
  • Projekt "ALBA " - Soziale und berufliche Eingliederung von Opfern von Menschenhandel, sexueller und Arbeitsausbeutung

    “Die europäische Strategie im Kampf gegen den Frauenhandel ist einem der fundamentalen Rechtsgrundsätze der Europäischen Gemeinschaft verpflichtet: Verbreitung des Grundsatzes der Gleichheit zwischen Frauen und Männern und...
  • Ratenzahlung von aussersteuerlichen Schulden

    Wer eine Schuld gegenüber dem Land hat und in einer nachweislich schwierigen finanziellen Situation ist, kann die ratenweise Rückerstattung des Betrages beantragen.
  • Sachwalter

    Die Sachwalterschaft wurde für Personen, welche in ihrer Selbständigkeit zur Gänze oder teilweise eingeschränkt sind, eingeführt. Die Sachwalterschaft ist eine personenbezogene Form des Schutzes, die es sich zum Ziel setzt,...
  • Sektion Einsprüche des Landesbeirates für das Sozialwesen

    Gegen die Entscheidungen zu den Massnahmen der Finanziellen Sozialhilfe und zur Zahlung der Tarife der Sozialdienste seitens der zuständigen Sozialsprengel, kann der Bürger Einspruch einreichen. Die Sektion für Einspr...
  • Selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe

    Die Leistung “Selbstbestimmtes Leben und gesellschaftliche Teilhabe“ wird Personen mit einer schweren physischen Beeinträchtigung (laut Artikel 3 Absatz 3 des Staatsgesetzes vom 5. Februar 1992, Nr. 104), welche außerhalb der...
  • Sonderleistungen

    Personen bzw. Familien die sich in einer persönlichen und familiären Notsituation befinden und dringende, nicht aufschiebbare Ausgaben bestreiten müssen, können bei der Finanziellen Sozialhilfe um eine einmalige Unterstützu...
  • Soziale Re-Integration

    Für jeden von uns sind die Beziehungen zu anderen Menschen prägend. Wenn eine Person nicht imstande ist, mit anderen Personen eine Beziehung einzugehen, so wirkt sich dies negativ auf alle Lebensbereiche aus: auf die Arbeit, auf das Gef&uum...
  • Soziales Mindesteinkommen

    Alleinstehende und Familien haben Anspruch auf einen Grundbetrag zur Befriedigung der Grundbedürfnisse wie Nahrung, Bekleidung, Hygiene, Gesundheit. Wer nicht über dieses soziale Mindesteinkommen verfügt, kann bei der Finanziellen So...
  • Staatliches Familiengeld

    Es ist eine staatliche Maßnahme zur Unterstützung von Familien mit mindestens 3 minderjährigen Kindern.
  • Staatliches Mutterschaftsgeld

    Es ist eine Fürsorgemaßnahme des Staates für die Mütter, die keinen Anspruch auf ähnliche Leistungen haben. Das Mutterschaftsgeld erhalten alle in einer Gemeinde Südtirols ansässigen Frauen, welche die Staa...
  • Taschengeld

    Diese Leistung wird Personen oder Familien gewährt, die in bestimmten stationären Diensten untergebracht sind und die mit ihren eigenen Einkommen und Vermögen nicht in der Lage sind, für die kleinen täglichen Ausgaben aufzu...
Schlagwörter 1-39 von 39.