Chemische Analysen von Wasserproben von Privatpersonen

Ein Dienst der Südtiroler Landesverwaltung

Allgemeine Beschreibung

Das Labor für Wasseranalysen und Chromatographie der Landesagentur für Umwelt führt auf Ansuchen Untersuchungen von privaten Wasserproben durch, von denen man die chemischen Eigenschaften wissen möchte.

Die Umweltagentur verfügt über ein Qualitätsmanagementsystem nach der NORM ISO/IEC 17025 und ist ACCREDIA akkreditiert. Hier finden Sie das aktuelle Verzeichnis der Prüfverfahren ACCREDIA.

Die chemische Untersuchung „Routinekontrolle“ zum Preis von € 100,00 + MwSt  sieht die Bestimmung der folgenden Parameter vor:

  • Färbung, Geruch, Geschmack, spezifische elektrische Leitfähigkeit, pH, Gesamthärte, Alkalinität, Oxidierbarkeit, Ammonium, Nitrite, Fluoride, Chloride, Nitrate, Sulfate.


Die chemischen Untersuchung „Routinekontrolle + 4 Metalle“ zum Preis von € 130,00 + MwSt sieht die Bestimmung der folgenden Parameter:

Die gleichen Parameter der chemischen Untersuchung „Routinekontrolle“, sowie die Analyse von vier Metallen, die aus den unten aufgeführten ausgewählt werden können:

  • Natrium, Bor, Aluminium, Vanadium, Nickel, Chrom, Cadmium, Blei, Uran, Zink, Arsen, Selen, Antimon, Eisen, Kupfer, Mangan und Quecksilber.


Die chemische Untersuchung „Routinekontrolle“ mit der Analyse von Metallen laut GvD 31/2001 (Umfassende Kontrolle) zum Preis von € 180,00 + MwSt sieht die Bestimmung der folgenden Parameter vor:

Die gleichen Parameter der chemischen Untersuchung „Routinekontrolle“, sowie die Analyse von allen unten aufgeführten Metallen:

  • Natrium, Bor, Aluminium, Vanadium, Nickel, Chrom, Cadmium, Blei, Uran, Zink, Arsen, Selen, Antimon, Eisen, Kupfer, Mangan und Quecksilber.

Parameter nach vorhergehender telefonischer Vereinbarung mit dem technischen Personal des Labors angesucht werden, das Anleitungen für den Fall besonderer Analysen gibt.

Der Bürger kann die Wasserprobe direkt im Labor während des Parteienverkärs abgeben. Für die Probe muss ein Glas- oder Plastikflasche mit wenigstens 1,5 Liter Inhalt benutzt werden, die mehrmals mit dem zu untersuchenden Wasser gespült werden muss.

Für die Nutzung dieses Dienstes gelten keine besonderen Zugangsvoraussetzungen.

Das unten angeführte, in allen Einzelheiten, ausgefüllte Antragsformular.

Die Kosten des Dienstes sind vom Beschluß der Landesregierung vom 9. Dezember 2014, Nr. 1506 und den folgenden Abänderungen festgelegt worden.

Die Kosten einer chemischen Standarduntersuchung betragen € 100,00 + Mwst.

Die Kosten einer Standarduntersuchung mit 4 Metallen betragen € 130,00 + Mwst.

Die Kosten einer Standarduntersuchung mit Metallen laut GvD 31/2001 (Umfassende Kontrolle) betragen € 180,00 + Mwst.

Für weitere Informationen bitten wir Sie, die Webseite der für diesen Dienst zuständigen Institution zu besuchen.

(Letzte Aktualisierung Dienstleistung: 02.02.2018)

Zuständige Einrichtung

29.3. Labor für Wasseranalysen und Chromatographie
Amba-Alagi-Straße 5, 39100 Bozen
Telefon: 0471 41 72 00
Fax: 0471 41 71 79
E-Mail: wasser.chromatographie@provinz.bz.it
PEC: wasserchromatographie.acquecromatografia@pec.prov.bz.it
Website: http://umwelt.provinz.bz.it/

Parteienverkehr:

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 9.00 - 12 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 13.00 Uhr, 14.00 - 17.30 Uhr

Anmerkung: Für die Entnehmer der Dienste für Hygiene, der tierartzlichen Dienste, Lieferanten und NAS (Montag - Freitag: 9.00 - 12.15 Uhr, 14.30 - 16.15 Uhr).

Termine

Für die Nutzung dieses Dienstes sind keine besonderen Termine einzuhalten.